Springe zum Inhalt

1. Heuballen in Brand gesteckt,

Mengerskirchen-Waldernbach, Gemarkung Herrenstruth, Freitag, 05.08.2022, 00:10 Uhr

(wie) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden auf einem Feld bei Waldernbach Heuballen angezündet, es kam zu einem großen Brand. Eine Urlauberin des Campingplatzes Seeweiher rief gegen 01:00 Uhr die Polizei, da sie Feuer auf einem Feld in der Nähe entdeckt hatte. Feuerwehr und Polizei eilten zum Seeweiher und entdeckten dort circa 50 brennende Heuballen. ...weiterlesen "Heuballen in Brand gesteckt+++Motorradfahrer schwer verletzt+++Radfahrer im Kreuzungsbereich angefahren+++Betrunkener versucht vor Polizeikontrolle zu fliehen"

Limburg-Weilburg. Die Aufgabe als Erhebungsbeauftragter des Zensus kann Spaß machen. Hilfreich sein kann dabei natürlich, wenn dieser den Umgang mit Menschen gewohnt ist und sympathisch auftritt. So hat Florian Waldmann von der Führersteinstelle der Kreisverwaltung es als Erhebungsbeauftragter geschafft, bei allen der 36 ihm zugewiesenen Adressen in Dehrn Auskunft zu den Grundfragen wie Namen, Anschrift, Geschlecht, Alter, Staatsangehörigkeit und Familienstand der in den einzelnen Wohnungen lebenden Personen zu bekommen. „Es war die Erfahrung wert. ...weiterlesen "Arbeit als Erhebungsbeauftragter des Zensus 2022 machte viel Spaß/Eleonora Heck und Florian Waldmann berichten von ihren Erfahrungen an den Haustüren"

Am Odersbacher Hang im FFH-Gebiet „Lahntal und seine Hänge“ finden besondere und seltene Wildbienenarten ein Zuhause

Nicht nur Menschen wandern gerne entlang der Lahn, auch für Wildbienen oder Wespen ist die Lahn ein beliebter Wanderweg. Kommend aus Südeuropa fanden sie an den von der Sonne begünstigten Hängen des Flusstals einen besonderen Lebensraum. Umweltstaatssekretär Oliver Conz war im Rahmen seiner Sommertour am Odersbacher Hang, der Teil des FFH-Gebiets „Lahntal und seine Hänge“ ist, unterwegs. Dort pflegt Naturschützer Karsten Klenke in Zusammenarbeit mit der Oberen Naturschutzbehörde und dem Wissenschaftler Dr. Ulrich Frommer ein besonders artenreiches Gebiet und dokumentieren insbesondere das Vorkommen von Wildbienen und Wespen. ...weiterlesen "Staatssekretär Conz auf Exkursion mit Wildbienenkenner"

Kinder für Kochen und Klimaschutz begeistern

Landwirtschaftsstaatsekretär Conz besucht Biobetrieb Hof Barmbach und informiert sich über Projekte zur Ernährungsbildung

Auf dem Hof Barmbach der Familie Heun in Brechen wird bereits seit knapp 30 Jahren nach Ökostandards produziert. Zusätzlich engagiert sich Betriebsleiterin Svenja Heun für die Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen. Staatssekretär Oliver Conz hat den Betrieb heute im Rahmen seiner Sommertour besucht. ...weiterlesen "-Werbung- Landwirtschaftsstaatsekretär Conz besucht Biobetrieb Hof Barmbach und informiert sich über Projekte zur Ernährungsbildung"

Limburg-Weilburg. Im heimischen Landkreis Limburg-Weilburg gibt es im Gegensatz zu anderen deutschen Regionen aktuell noch keine Afrikanische Schweinepest. Damit das so bleibt, bitten Landkreis und Kreisbauernverband, keine Fleisch- und Wurstabfälle in die Natur zu werfen und auch keine Hausschweine damit zu füttern. Ebenfalls sollte in den Betrieben, ...weiterlesen "Landkreis und Kreisbauernverband wollen in Region Limburg-Weilburg keine Schweinepest/Einhaltung von Hygieneregeln schützt Vieh und Verbraucher"

Die Unfallverhütungsvorschrift für Friedhöfe gibt vor, dass Grabmale jährlich mindestens einmal auf ihre Standfestigkeit überprüft werden. Auf den Friedhöfen der Stadt Limburg steht diese Prüfung in der Zeit vom 15. bis 19. August an. ...weiterlesen "Standfestigkeit der Grabmale auf den Friedhöfen der Stadt Limburg wird überprüft"

Mengerskirchen-Dillhausen. Seit fünf Jahren gibt es Käthchens Dorfladen & Café in der Ortsmitte von Dillhausen. Gelegen zwischen Dorfgemeinschaftshaus und Backes wurde das sogenannte „Haus Engels“ im Jahr 2016 mit Zuschüssen vom Land Hessen und des Marktfleckens Mengerskirchen von außen renoviert. Anfang 2017 wurde mit Unterstützung des „Zukunfts-Forum Mengerskirchen“ der Innenausbau in Eigenleistung begonnen und schon Mitte Juli waren die ersten Räume bezugsfertig. Heute steht hinter diesem Projekt die „Bürgerstiftung Dillhausen“. ...weiterlesen "Zukunftsfonds Limburg-Weilburg/Unterstützung für den Dorfladen der Bürgerstiftung Dillhausen"

 

Bei einem LKW kam es in Baustellenbereich zu einem technischen Defekt, dabei wurde der Dieseltank beschädigt und es entstand eine Dieselspur. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und haben das entstandene Leck abgedichtet. Zur Sicherheit wurde der Tank abgepumpt. Ebenfalls haben wir den ausgelaufenen Diesel mit Bindemittel aufgenommen. Die Untere Wasserbehörde kontrollierte den Grünstreifen, ob eine Gefahr für die Umwelt besteht und die Strassenmeisterei hat das Bindemittel mit einer Kehrmaschine beseitigt. (C) Feuerwehr Niederbrechen 

 

Limburg-Lindenholzhausen. Einen Förderbescheid in Höhe von 701.138 Euro für den Anbau der Kindertagesstätte St. Jakobus in Lindenholzhausen haben vor Ort Landrat Michael Köberle und der Leiter des Amtes für Jugend, Schule und Familie der Kreisverwaltung, Joachim Hebgen, ...weiterlesen "Kita St. Jakobus Lindenholzhausen/Landrat freut sich auf Anbau"