Springe zum Inhalt

Unter Sportlern ist ein verletztes Knie ein häufiges Problem.

Wer im Internet nach „Sportverletzungen“ sucht, dem schlägt die Suchmaschine sofort als häufigste Begriff-Kombination „Knie“ vor. Tatsächlich: Ob beim Ski laufen, Fußball spielen oder beim Badminton, man kann in zahllosen Sportarten unterschiedlichste Schäden am Knie davontragen. ...weiterlesen "Focus Gesundheit: Orthopädie aktuell „Sportverletzungen am Knie“"

Es findet anlässlich des Oktoberfestes kein verkaufsoffener Sonntag wie in den Jahren zuvor statt. Am kommenden Sonntag werden die Geschäfte in Limburgs Innenstadt nicht geöffnet sein.
Der nächste verkaufsoffene Sonntag in Limburg findet am 04.11.2018 statt.
Wir wünschen allen Besuchern des Limburger Oktoberfestes viel Spaß.
© CityRing Limburg

Kurz vor der Landtagswahl in Hessen begeben sich die Spitzenkandidaten der größten Parteien beim Radiosender hr3 als Interview-Gast in eine besondere, 30-minütige Gesprächssituation. Moderatoren interviewen sie in der „hr3-Wahlkabine“. Ab dem Freitag, 19. Oktober, werden die Interviews in hr3 zu hören und auf www.hr3.de zu sehen sein. ...weiterlesen "hr3 und YOU FM interviewen Politiker vor der Landtagswahl 2018 Die „hr3-Wahlkabine“: Politiker diskutieren beim Frühstück im Lastenaufzug"

Hambach/Garzweiler/Mühlheim-Kärlich. Einem interessanten und für uns alle wichtigen Thema bin ich am Wochenende auf den Grund gegangen. 

Energie, wie wir sie täglich aus der Steckdose beziehen. Meine Reise führte mich daher ins nördliche Rheinische Braunkohlerevier dorthin, wo man tief in die Erde schauen kann, zum Braunkohletagebau Hambach, Garzweiler, Kleiner Indemann und auf dem Rückweg vorbei am AKW Mühlheim-Kärlich. ...weiterlesen "Eigenverantwortung in den Katastrophenschutz stärken – wie kann’s mit der Energie(gewinnung) weitergehen"

Rollkur im vareo-Netz: Ab 22. Oktober Ersatzzug bei einzelnen Fahrten auf der Eifelstrecke unterwegs
 
Kühlmitteltausch bei Fahrzeugen des Kölner Dieselnetzes erforderlich • Gewährleistungsmaßnahme laut Hersteller bis Mitte 2019 abgeschlossen
 

Ab Montag, den 22. Oktober kommt bei einzelnen Fahrten auf der Eifelstrecke zwischen Köln, Gerolstein und Trier ersatzweise ein Zug älterer Bauart zum Einsatz. ...weiterlesen "Kühlmitteltausch bei Fahrzeugen des Kölner Dieselnetzes erforderlich"

Kölner Hauptbahnhof seit ca. 12.50 Uhr gesperrt • Behördlich angeordnete Sperrung dauert noch an  

(Düsseldorf, 15. Oktober 2018, 15.15 Uhr) Wegen eines Einsatzes hat die Polizei den Kölner Hauptbahnhof gesperrt. Aktuell sind daher keine Zugfahrten möglich. Von der Sperrung sind sowohl der Nah- als auch der Fernverkehr betroffen. Züge des Fernverkehrs in Richtung Düsseldorf werden über Neuss umgeleitet. Richtung Dortmund verkehren die Fernverkehrszüge über Köln Messe/Deutz (tief). ...weiterlesen "Polizeieinsatz am Kölner Hauptbahnhof führt zu Behinderungen im Nah- und Fernverkehr"

Zweite Handreichung zum verbundweiten Regionalen Nahverkehrsplan / Informationen für Interessierte, Politik und Fachplaner zur besseren Vernetzung von Nahverkehr und Fahrrad

Immer mehr Menschen kombinieren das Fahrrad mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Damit verändert sich auch der Anspruch an den ÖPNV: Bike+Ride-Anlagen, Fahrradboxen und Wegeleitungen für Radfahrer gewinnen an Bedeutung, ebenso wie die Fahrradmitnahme im Freizeitverkehr. ...weiterlesen "RMV legt Maßnahmenplan zur Kombination „Fahrrad und ÖPNV“ vor"

Vor fast 200 Jahren ist Maria Katharina Kasper im Gebiet des Bistums  Limburg geboren worden, gemeinsam mit weiteren Frauen gründete sie später einen Verein für Kranken- und Altenpflege - nun wird sie in Rom von Papst Franziskus heiliggesprochen. Das hr-fernsehen überträgt die Zeremonie am Sonntag, 14. Oktober, ab 10 Uhr in einem „Hessen extra“ live. ...weiterlesen "hr-fernsehen zeigt Themenschwerpunkt und Gottesdienst live Heiligsprechung von Maria Katharina Kasper"

Die eine Hand am Lenkrad und gleichzeitig der ständige Blick auf das Smartphone in der anderen Hand – alles mitten im Straßenverkehr. Eine Gefahrenquelle im Auto, die oft unterschätzt wird. hr3 und YOU FM, zwei Radioprogramme des hr, möchten vom Montag, 15. Oktober, an mit der Aktion „Kopf hoch. Das Handy kann warten“ Betroffene für das Risiko, das mitfährt, sensibilisieren. Unterstützt wird die Aktion vom ADAC. ...weiterlesen "Aktion von hr3 und YOU FM, unterstützt vom ADAC „Kopf hoch. Das Handy kann warten“"