Springe zum Inhalt

Die für Sonntag, den 4.12.2022 um 16:00 Uhr geplante Führung durch die Ausstellung „Es lebe die Freiheit“ , die der Verein „Weilburg erinnert“ noch bis zum 18. Dezember in der Mauerstraße 13 in Weilburg präsentiert, muss aus organisatorischen und personellen Gründen auf Samstag, den 3. Dezember um 13:00 Uhr verlegt werden. ...weiterlesen "Öffentliche Führungen durch die Ausstellung „Es lebe die Freiheit“"

1

Überflug- und Landegeräusche eines Hubschraubers über Niederbrechen ließen eben erneut aufhorchen... Heute landete der Christoph Gießen auf dem Weg in den Wiesen der Emsbachauen ... GUTEN FLUG und Danke an alle Beteiligten - und alles Gute !

Update:

Nach Sturz von Gerüst schwer verletzt, Brechen, Adelheidstraße, Mittwoch, 30.11.2022, 12:50 Uhr

(wie) In Brechen wurde ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Mittwochmittag schwer verletzt. Rettungsdienst und Polizei wurden gegen 12:50 Uhr in die Niederbrechener Adelheidstraße gerufen, da dort ein Mann von einem Baugerüst gefallen war. Der Bauarbeiter war nach ersten Ermittlungen ohne Fremdeinwirkung aus circa acht Metern Höhe von dem Gerüst gefallen und hatte sich dabei schwer verletzt. Er wurde nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert. © Polizeipräsidium Westhessen

Straße gesperrt, Stau, Sirenen, Blaulicht … hast Du was gehört, was passiert ist ? da soll ja …

Der KidsforKids X-mas Tag in der Gemeinde Brechen hat eine unglaubliche Spendensumme von 4823,00 € erreicht.
Der Dank gilt allen Besucher*innen des Events der Gemeinde Brechen, den vielen Firmenspendern, der Klassen 3a/3b und deren Eltern der Verbundschule Standort: Niederbrechen, die sagenhafte 325,08€ von ihren Standeinnahmen für KidsforKids gespendet haben, den Schaustellern, Kenan und seiner Familie, Herzberg Getränke sowie den Rockets aLimburg-Diez und Amber van den Elzen sowie Laura&Marc für ihren wunderschönen Auftritt am Abend. ...weiterlesen "KidsforKids X-mas phänomenale Spendensumme von 4823,00€ erreicht"

Nach Kultur und der Kinder-Jubiläumsausgabe kommt nun Natur.

Zu Abschluss des neuen Jahres stellt der Förderverein Anyinamae-Ghana e.V. erneut eine Briefmarke vor. Die limitierte „Sonderbriefmarke" zu 0,85 € zeigt diesmal ein in Ghana verbreitetes Insekt. Es ist die Harlekinschrecke. ...weiterlesen "Neue Briefmarke des Förderverein Anyinamae-Ghana"

Frankfurt, 28. November 2022: Rund 27 Gesetze und Verordnungen hat die Bundesregierung alleine in diesem Jahr für die Energiewirtschaft erlassen. Das aktuellste ist das Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz, das Verbraucher im Dezember entlasten soll. Auch der regionale Energieversorger Süwag setzt nun die ersten Maßnahmen für die Kunden um. ...weiterlesen "Süwag setzt 1. Stufe der Gaspreisbremse um"

v.l.n.r.: Ralf Lischke (1.Vorsitzender), John Litzinger (Landessieger), Hubert Herbst, Tim Schneider (Schriftführer), Gerhard Löw (1. Kassierer)

Endlich war es wieder soweit und die Vogelzüchter konnten sich in Präsenz im Dorfgemeinschaftshaus in Werschau zur Landesverbandsschau treffen. Beim gemeinsamen Plausch konnten die Erfahrungen der Zucht und der vergangen Generationen ausgetauscht werden - so waren bei der Schau in Werschau nur Jungvögel aus diesem Jahr zu sehen. 

20 Aussteller/innen von Brechen bis in die Eifel stellten 203 Vögel aus, wie Kanarienvögel, Waldvögel, Wellensittiche und Exoten. 

Vor der Weltschau und der Deutschen Meisterschaft, die im Dezember in Bad Salzuflen stattfindet, ist dies die regionale Schau. Gewertet werden die Vögel nach Größe, Form, Farbschlag, Zeichnung, Gefieder- und (falls vorhanden) Haubenzustand. Erfreulich ist, dass mit John Litzinger auch wieder junge Züchter nach kommen, freut sich der erste Vorsitzende des Geflügel- und Vogelzuchtvereins 1929 Niederbrechen e.V., die sogar aus Niederbrechen stammen. 

Züchter Hubert Herbst erläutert die Bedeutung, optimale Bedingungen für die Nachtzucht zu schaffen. Hierbei sind die Haltungsbedingungen genauso wichtig, wie das richtige Futter und die Pflege der Tiere. 

Wer sich für die Vogelzucht interessiert oder im Verein mitarbeiten möchte, findet Kontakt  über die Webseite www.grzv-niederbrechen.de sowie den ersten Vorsitzenden Ralf Lischke : 06438 / 3231

 

Landesverbandsmeister: Schwarz Rot Mosaik Typ 2, Uwe Poweleit, Koblenz, 368 Punkte, Käfignummer: 166-169

Championvogel: Schwarz Rot Mosaik Typ 2, Hubert Herbst, Niederbrechen, 93 Punkte, Käfignummer: 51

Bester Einzelvogel: Schwarz Rot Mosaik Typ 2, Hubert Herbst, Niederbrechen, 93 Punkte, Käfignummer: 51

Landesverbandsmeister: Gloster-Corona, Rainer Mayer, Mendig, 366 Punkte, Käfignummer: 100-103

Championvogel: Gloster-Corona, Rainer Mayer, Mendig, 92 Punkte, Käfignummer: 105

Bester Einzelvogel: Raza Espanola, Bernd Sesterhenn, Binningen, 90 Punkte, Käfignummer: 179

Landesverbandsmeister: Yarellzeisig, Anette Ackermann, Weibern, 367 Punkte, Käfignummer: 72-75

Championvogel: Yarellzeisig, Anette Ackermann, Weibern, 93 Punkte, Käfignummer: 80

Bester Einzelvogel: Yarellzeisig, Anette Ackermann, Weibern, 93 Punkte, Käfignummer: 80

Landesverbandsmeister: Stieglitz x Kanarie, Herbert Irmiter, Kaifenheim, 362 Punkte, Käfignummer: 121-124

Landesverbandsmeister: Hellgrün, John Litzinger, Niederbrechen, Käfignummer: 146

Bestes Gegengeschlecht: Zimt-hellgrün, Kevin Bräuer, Plaidt, Käfignummer: 187

Landesverbandsmeister: Gouldamadine, Kevin Bräuer, Plaidt, 90 Punkte, Käfignummer: 133

-alle Angaben ohne Gewähr-

Verein „Weilburg erinnert“ präsentiert Ausstellung „Es lebe die Freiheit“ vom 28. November bis zum 18. Dezember in der Altstadt

(WEILBURG) Vom 28.11.2022 bis zum 18.12.2022 präsentiert der Verein „Weilburg erinnert“ in der Weilburger Altstadt in einem Ladengeschäft in der Mauerstraße 13 die Wanderausstellung „Es lebe die Freiheit“ – Junge Menschen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933 - 1945. ...weiterlesen "Jugendliche im Widerstand gegen den Nationalsozialismus"

Esens-Bensersil/Limburg. Die unendliche Sicht, die Sonne, die frische Luft, das Rufen der Möwen, tröten der Schiffshörner und natürlich der frische Fisch – all das sind die Erinnerungen der 21 köpfigen Reisegruppe, die mit dem Betreuten Reisen des DRK-Kreisverbandes in Esens-Bensersil (Ostfriesland) besucht hat. Der Abhol- und Gepäckservice hat die Fahrt in einem modernen Reisebus schon zur Erholung werden lassen. Die persönlich ausgesuchten und auf die Belange des Betreuten Reisens eingerichteten Hotels sind ein Garant dafür, ...weiterlesen "-Werbung – 13 Tage herrliche Ostfrieslandküste mit dem Betreuten Reisen des DRK-Kreisverbandes Limburg"

Am Samstag, 10. Dezember 2022 ist es wieder soweit. Das traditionelle Nikolauskonzert der Big Band des Jazz-Club Limburg unter der Leitung von Benjamin Steil findet nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder statt. Für viele jazz- und musikbegeisterte Menschen in und um Limburg gehört es zur Weihnachtszeit wie Plätzchen, Weihnachtsmarkt und Glühwein. Und in diesem Jahr steht das Konzert zudem unter einem ganz besonderen Vorzeichen Der Jazz-Club und damit auch die Big Band wurden vor 30 Jahren gegründet und das will gebührend gefeiert werden. ...weiterlesen "Nikolaus- und Jubiläumskonzert der Big Band des Jazz-Club Limburg · Gastsolist Axel Schlosser"

1. Wohnungseinbruch Tatort: Am Katzenrain, 65520 Bad Camberg-Erbach Tatzeit: Fr. 11.11.2022, 16:00 - Sa. 12.11.2022, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter schlugen die Glasscheibe der Terrassentür auf der Rückseite des Gebäudes ein. Anschließend durchwühlten sie die Schränke. Es entstand ein Sachschaden von 1000,00EUR. Über das Stehlgut ist noch nichts bekannt.

2. Sachbeschädigung durch Feuer Tatort: Mundipharmastraße, 65549 Limburg Tatzeit: Sa. 12.11.2022, 19:24 Uhr

...weiterlesen "Wohnungseinbruch+++Sachbeschädigung durch Feuer+++Fahren unter Alkoholeinfluss+++Unfall mit schwer verletzter Person+++Unfallflucht nach Trunkenheitsfahrt+++mehrere Diebstähle von Kfz"