Springe zum Inhalt

Ein Tag mit großer Bedeutung

Am 3. März ist der Welttag des Artenschutzes – Regierungspräsidium Gießen überwacht Handel – Strenge Regeln zum Schutz von bedrohten Tieren und Pflanzen

Gießen/Wetzlar. Viele Tierarten sind bedroht – hierzulande und weltweit. Jedes Jahr kommen neue Tiere auf den entsprechenden Listen dazu. Die Gründe für den Rückgang der Arten sind vielfältig. „Viele davon sind von Menschenhand gemacht. Das trifft besonders auf den illegalen Handel mit bedrohten Tierarten zu“, sagt der Gießener Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich anlässlich des Internationalen Tags des Artenschutzes am 3. März. Seine Behörde überwacht in Mittelhessen den Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten sowie den daraus erzeugten Produkten. ...weiterlesen "Am 3. März ist der Welttag des Artenschutzes"

1. Einbruch in Bürogebäude

Ort: 65549 Limburg, Industriestraße

Zeit: 01.11.2024, 23:52 Uhr

Am späten Freitagabend verschafften sich unbekannte Täter Zugang in die Büroräumlichkeiten der Firma Limtronik, indem sie die Glasscheibe im Erdgeschoss einschlugen. Daraufhin wurden die einzelnen Räume durchwühlt. ...weiterlesen "Einbruch in Bürogebäude +++ Unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Pkw unterwegs +++ Kaufhausdetektiv stellt Ladendieb +++ Verkehrsunfallfluchten +++ nach Streit Pkw beschädigt"

Bei der Sportlerehrung bilden sich oft nicht nur die erfolgreichsten Sportarten ab, es zeigt sich ebenfalls, wo die Nachwuchsarbeit Früchte trägt.

So auch bei der Sportlerehrung der Stadt Limburg in der Sporthalle im Limburger Stadtteil Eschhofen. Die siegreichen Sportlerinnen und Sportler der Limburger Vereine erhielten neben einer Medaille und einer Urkunde von Bürgermeister Dr. Marius Hahn viel Anerkennung und Applaus für ihren Einsatz. ...weiterlesen "Limburg: Sportlerehrung mit vielen erfolgreichen Nachwuchstalenten"

1. Trickdiebinnen machen Beute,

Limburg, Lindenweg, 29.02.2024,

(pl)Am Donnerstag brachten zwei unbekannte Täterinnen eine Frau aus Limburg um einen größeren Bargeldbetrag. Die Geschädigte hielt sich nachmittags in einem Einkaufsmarkt auf, als sie von zwei unbekannten Frauen angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurde. Unter einem geschickten Vorwand gelang es den beiden Damen, dass sich die Limburgerin mit ihnen gemeinsam zu ihrer ...weiterlesen "Trickdiebinnen machen Beute +++ Dutzende Geschwindigkeitsüberschreitungen"

Wiesbaden (ots) - Durchsuchungen und Sicherstellungen bei sechs Beschuldigten in Hessen

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - sowie die Polizeipräsidien Frankfurt am Main, Mittel-, Ost-, Südost- und Westhessen haben sich am gestrigen Großeinsatz gegen Nutzer der kriminellen Handelsplattform im Internet CRIMEMARKET beteiligt. Der Einsatz in Hessen wurde durch das Hessische Landeskriminalamt (HLKA) koordiniert. ...weiterlesen "LKA-HE: CRIMEMARKET – Hessische Strafverfolgungsbehörden beteiligen sich an bundesweitem Großeinsatz gegen Nutzer einer kriminellen Handelsplattform im Internet"

Seit 1991 besteht zwischen Bad Camberg und Bad Sulza eine Städtefreundschaft, die über die Jahre durch gegenseitige Besuche und Gespräche gewachsen ist. Unser ehemaliger Hauptamtsleiter Dieter Angermaier pflegt auch heute noch den Kontakt zu Jörg Hanf, der nun seine Erinnerungen und Gedanken aufgeschrieben hat. ...weiterlesen "Über die Entwicklung Bad Sulzas: Der ehemalige Kurdirektor Jörg Hanf hat seine Erinnerungen aufgeschrieben"

Bei der diesjährigen Kreisdelegiertenversammlung in Bad Camberg hat die Junge Union Limburg-Weilburg auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt und anschließend einen neuen Kreisvorstand gewählt. Durch die Versammlung führte der CDU-Kreisgeschäftsführer Tarik Cinar. ...weiterlesen "Führungswechsel bei der Jungen Union Limburg-Weilburg – Joachim Heuser folgt auf Frederik Angermaier"

Limburg-Weilburg. Am Samstag, 16. März 2024, 8 bis 14 Uhr, findet im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Kreisverwaltung ein Tag der offenen Kreisverwaltung statt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, die Dienststellen der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg zu besuchen und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. ...weiterlesen "Tag der offenen Kreisverwaltung am 16. März 2024 zum Landkreis-Jubiläum"

Der weltweite Energiebedarf steigt weiter und hat zuletzt das Rekordniveau von 650 Exajoule erreicht (+ 1,5 Prozent). Das geht aus der aktuellen Energiestudie der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hervor. Trotz der enormen Marktturbulenzen bei fossilen Energierohstoffen – ausgelöst durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und als Reaktion darauf der westlichen Sanktionen – ist der Verbrauch bei sämtlichen Energieträgern mit Ausnahme von Erdgas im Jahr 2022 deutlich gewachsen. ...weiterlesen "Aktuelle BGR-Energiestudie: Weltweiter Energieverbrauch trotz geopolitischer Krisen auf neuem Rekordniveau"