Springe zum Inhalt

Das diesjährige sommerliche Kirchfest findet am 27. Juli 2024 statt. Nach einem Familiengottesdienst um 17 Uhr in der Werschauer Pfarrkirche kann anschließend gemeinsam mit Gegrilltem, kühlen Getränken und Cocktails auf dem Kirchplatz gefeiert werden.
Zeitgleich findet in der Kirche eine Ausstellung des Arbeitskreises Historisches Brechen zum Thema „Werschau singt und musiziert“ statt. Dabei werden nicht nur Chöre, Gesangs- bzw. Musikgruppen -, sondern auch Bürger vorgestellt, die in irgendeiner Art unterstützend mitgewirkt haben. © Ullrich Jung

Im Bereich zwischen der Eichkapelle und der Ortsanbindung Oberbrechen lag am Morgen eine schwarz-braune Katze zwischen den beiden Fahrstreifen. Sie hatte Verletzungen, die mit dem Leben nicht mehr vereinbar waren. 

Der Vorgang wurde bei der Polizei zur weiteren Veranlassung gemeldet und das Tier in Sicherheit gebracht, bevor es weiter hätte überfahren werden können.

... Fellfarbe Schwarz mit Braunschimmer #rip #regenbogenbruecke 

1. Wohnungseinbruchdiebstahl (Versuch)

Tatort: 65618 Selters, An der Heilquelle

Tatzeit: Samstag, 13.07.2023, 15:12 Uhr

(ra) Bei Einbruchsversuch gestört.

Am Samstag, 14.07.2024 Uhr gegen 15:12 Uhr versuchte eine männliche Person die Terrassentür in 65618 Selters, An der Heilquelle an einem Wohnhaus ...weiterlesen "versuchter Einbruchdiebstahl +++ Diebstahl +++ Körperverletzung Widerstand gegen Polizeibeamte +++ Verkehrsunfallflucht +++ Hakenkreuzschmierereien +++ „Benzinbettler“"

Auf dem Nachhauseweg von der Kirmes in Dehrn wurde der Geschädigte von mehreren Personen geschlagen und getreten.

Zur Tatzeit war der 28jährige Geschädigte aus Hadamar auf dem Weg von der Dehrner Kirmes nach Hause. Dabei bemerkte er, wie mehrere Personen ein Mädchen ansprachen. Da diese Personen bereits zuvor Ärger mit einem anderen Mädchen gehabt haben sollen, sei er dem Mädchen zur Hilfe gekommen. In der Folge sollen mehrere Personen aus der Gruppe auf den Geschädigten eingeschlagen und eingetreten haben. Der Geschädigte erlitt unter anderem Verletzungen im Gesicht und musste zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

2.

Gefährliche Körperverletzung in Bar in Limburg Tatort: 65549 Limburg, Neumarkt Tatzeit: Samstag, 13.07.2024, 02:45 Uhr

Während eines Besuchs in einer Bar in Limburg wurde der Geschädigte mit einem Trinkglas geschlagen und dadurch verletzt.

Zur Tatzeit besuchte der 44jährige Geschädigte aus Limburg mit Freunden eine Bar auf dem Neumarkt in Limburg. Dort kam es zwischen dem unbekannten Täter und anderen Personen zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als der Geschädigte versuchte, die Auseinandersetzung zu schlichten, wurde er ohne Vorwarnung von dem unbekannten Täter mit einem Trinkglas geschlagen. Der Geschädigte konnte den Schlag abwehren, erlitt aber dennoch eine Verletzung an seiner linken Hand.

Zeugen und Hinweisgeber werden in beiden Fällen gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431 / 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3.

Einbruch in leerstehendes Wohnhaus Tatort: 35781 Weilburg, Goethestraße Tatzeit: Dienstag, 09.07.2024, 12:00 Uhr bis Sonntag, 13.07.2024, 09:00 Uhr

In der Zeit von Donnerstag bis Sonntag sind Unbekannte in ein leerstehendes Wohnhaus in der Goethestraße in Weilburg eingebrochen und haben das Haus nach Wertgegenständen durchsucht.

Derzeit unbekannte Täter haben die Scheibe eines Fensters des Wohnhauses eingeschlagen und sind dadurch in das Hausinnere gelangt. Im Haus wurden mehrere Schränke geöffnet und durchsucht. Da sich in dem Haus, das auf Grund von Renovierungsarbeiten nicht bewohnbar ist, keine Wertgegenstände befanden, gingen die Täter leer aus. An dem Fenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- EUR.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer 06431 / 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4.

Verkehrsunfallflucht in Weilburg Tatort: 35781 Weilburg, Frankfurter Straße Tatzeit: Freitag, 12.07.2024, zwischen 07:20 Uhr und 15:15 Uhr

Im Tatzeitraum beschädigte ein unbekannter Unfallverursacher beim Ein- / oder Ausparken einen geparkten Pkw und flüchtete.

Die Geschädigte parkte ihren schwarzen Pkw, VW Golf, auf dem Parkstreifen am rechten Fahrbahnrand der Frankfurter Straße, Höhe Hausnummer 21, in Fahrtrichtung Lahnbrücke. Als sie nach der Arbeit zu ihrem Pkw kam, bemerkte sie einen Schaden an der vorderen Stoßstange. Die Höhe des Schadens wird auf 500,- EUR geschätzt.

Die Polizei in Weilburg nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06471 / 9386-0 entgegen. (C) Polizeipräsidium Westhessen 

Am Nachmittag des 13. Juli 2024 um 15:03 Uhr ereignete sich auf der BAB 3 zwischen Bad Camberg und Limburg Süd in Fahrtrichtung Köln ein Verkehrsunfall, bei dem 7 Personen leicht verletzt wurden. Mehrere Zeugen beobachteten zuvor einen Audi A4 mit slowenischen ...weiterlesen "A3 Limburg – Raser verursacht Unfall mit Personenschaden – 7 leicht Verletzte"

1. Schmuck aus Vitrinen gestohlen,

Hadamar, Am Elbbachufer, Donnerstag, 11.07.2024, 01:00 Uhr bis 06:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte Schmuck aus Vitrinen eines Hotels in Hadamar gestohlen. Die verschlossenen Glasvitrinen stehen im Foyer des Hotels in der Straße "Am Elbbachufer" ...weiterlesen "Schmuck aus Vitrinen gestohlen +++ Auto in Brand gesetzt +++ Mit Bierflasche zugeschlagen +++ Linienbus mehrfach ausgebremst – Zeugen gesucht"