Springe zum Inhalt

Abschließende Prüfungen und Abnahmefahrten für die Inbetriebnahme des neuen Stellwerks während der Sommerferien • Rückbau alter Signaltechnik und Demontage nicht mehr benötigter Kabel  

Nach mehr als drei Jahren Bauzeit geht der Frankfurter S-Bahn-Tunnel in den hessischen Sommerferien in seine letzte Sperrphase. Die Stammstrecke zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und Frankfurt Süd beziehungsweise Frankfurt-Mühlberg wird vom 23. Juni bis zum 5. August für abschließende Prüfungen und Abnahmefahrten auf der Tunnelstrecke für den S-Bahnverkehr ein letztes Mal komplett gesperrt. Wo sonst bis zu 24 Züge die Stunde in jeder Richtung fahren, arbeiten die Bautrupps der Bahn dann rund um die Uhr, ...weiterlesen "Letzte Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels vom 23. Juni bis 5. August 2018"

 2.         Scheibe von BMW eingeschlagen, Limburg, Stiftstraße, Donnertag, 14.06.2018, 22.00 Uhr bis Freitag, 15.06.2018, 06.40 Uhr

   (si)Auf einen BMW hatten es Autoaufbrecher in der Nacht zum Freitag in der Stiftstraße in Limburg abgesehen. Die unbekannten Täter schlugen auf einem dortigen Parkplatz eine Scheibe des blauen 3er BMW ein und öffneten die Motorhaube des Fahrzeuges, bevor sie unerkannt ohne Beute die Flucht ergriffen. ...weiterlesen "Scheibe von BMW eingeschlagen, Auseinandersetzung auf Parkplatz, Motorroller entwendet, Fensterscheibe von Kindergarten beschädigt, VU zwei LKW B49"

Die Fußballweltmeisterschaft steht vor der Tür und damit auch viele große und kleine Feierlichkeiten. Viele Fans unterschiedlicher Mannschaften werden wieder begeistert die Siege ihrer jeweiligen Mannschaft feiern und ihrer Euphorie freien Lauf lassen. Insbesondere Autokorsos sind eine beliebte Form, den siegreichen Ausgang einer Begegnung zu feiern. ...weiterlesen "Autokorsos ja, aber bitte vorsichtig!"

„Carmen“ kommt zum Dom

Rund um den Limburger Dom wird an den Straßen gearbeitet – die Operngala gastiert dennoch auf der Domplatte und damit vor eindrucksvoller Kulisse. Intendant Michael Vaccaro vom Veranstalter Opera Classica Europa freut sich auf den inzwischen 13. Auftritt in Limburg. Gab es im vergangenen Jahr ein Programm mit Rock und Klassik, setzt Vaccaro am Freitag, 6. Juli, ganz auf die Klassik: Die schönsten Melodien und Szenen aus „Carmen“ sind angesagt, zudem stehen weitere berühmte Melodien anderer Opern auf dem Programm. ...weiterlesen "Limburger Operngala setzt am 6. Juli auf große Gefühle"

Sommerferienstart am Flughafen Frankfurt · Digitales Informationsangebot für eine entspannte Reise / Einschränkung für S-Bahnreisende

FRA/sc – Nächste Woche beginnt mit den Sommerferien in Hessen und in einigen anderen Bundesländern für viele Familien die Urlaubszeit. Aufgrund des zur Ferienzeit deutlich erhöhten Passagieraufkommens von bis zu 235.000 Fluggästen pro Tag empfiehlt Flughafenbetreiber Fraport eine frühzeitige Anreise zum Airport. ...weiterlesen "Frühe Anreise an den Flughafen empfohlen"

Am 17. Juni 1953, vor 65 Jahren, traten Arbeiter in über 700 Städten und Gemeinden der damaligen DDR und Ost-Berlin in den Streik.

Daran erinnert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch.

Aus den anfänglichen Protesten gegen die Erhöhung der Arbeitsnormen entwickelte sich ein Volksaufstand für Freiheit, Demokratie und Einheit, der am 17. Juni seinen Höhepunkt fand. Im ganzen Land schlossen sich über eine Million Menschen den Protesten an und forderten den Rücktritt der Regierung und freie Wahlen. „Entgegen der kommunistischen Propaganda befanden sich die Menschen in Ost-Berlin, Leipzig oder Magdeburg nicht in einem sozialistischen Arbeiter- und Bauernparadies, sondern in einer kommunistischen Parteidiktatur nach sowjetischen Muster“, legt Willsch dar. ...weiterlesen "Volksaufstand DDR vor 65 Jahren "

Europaministerin Puttrich und Innenminister Beuth begrüßen Abstimmung

WIESBADEN/BRÜSSEL. Die Hessische Europaministerin Lucia Puttrich und der Hessische Innenminister Peter Beuth haben das Abstimmungsergebnis des Europäischen Parlaments vor wenigen Tagen zum Vorschlag der EU-Kommission zur Änderung des EU-Katastrophenschutzmechanismus, das die hessischen Interessen und Bedenken aufgegriffen und weitgehend berücksichtigt hat, begrüßt. Das Votum des Ausschusses bestimmt die Verhandlungsposition des Parlaments in den anstehenden Verhandlungen mit Rat und Kommission. ...weiterlesen "Katastrophenschutz: Europäisches Parlament übernimmt hessische Positionen"

Seit geraumer Zeit kehrt der Wolf wieder nach Deutschland und bislang ganz vereinzelt auch nach Hessen zurück. Wo er auftaucht, verursacht er oft sehr emotionale Diskussionen. Die Landestierschutzbeauftragte ruft in diesem Zusammenhang zu mehr Gelassenheit auf. Rufe nach strengerer Regulierung und dem Jagdrecht sind aus ihrer Sicht nicht angezeigt. ...weiterlesen "Landestierschutzbeauftragte zur Rückkehr der Wölfe und zum Herdenschutz"

Zahl der Unfälle mit Personenschaden steigt um 9,0 Prozent gegenüber April 2017
19 Personen sterben bei Straßenverkehrsunfällen im April 2018
Weniger Schwer- und Leichtverletzte in den ersten 4 Monaten 2018
Im April 2018 gab es auf hessischen Straßen 1809 Unfälle mit Personenschaden. ...weiterlesen "Hessischer Straßenverkehr im April 2018 — Mehr Unfälle und Verunglückte"

Innenminister Peter Beuth: „Wir wollen die kommunale IT sicherer machen“ 

Wiesbaden. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 1,7 Millionen Euro an den kommunalen IT-Dienstleister „ekom21“ überreicht. Mit dem Geld werden die für Hessens Städte und Gemeinden kostenlosen Cybersicherheitsberatungen für das Jahr 2018 finanziert. Insgesamt stellt die Landesregierung mehr als fünf Millionen Euro für den Zeitraum Januar 2016 bis 2020 zur Verfügung. ...weiterlesen "1,7 Millionen Euro für kostenlose Cybersicherheitsberatungen"