Springe zum Inhalt

<strong>Musikverein Runkel lädt zum Maifrühschoppen ein</strong>

Musik für Jung und Alt vor historischer Kulisse: Nach zweijähriger Pause freut sich der Musikverein Runkel ganz besonders, in diesem Jahr endlich wieder zum musikalischen Frühschoppen am 1. Mai ab 11 Uhr auf den Runkeler Schlossplatz einzuladen.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch das Jugendorchester. Eine gute dreiviertel Stunde lang werden die jungen Musikerinnen und Musiker ihr Können demonstrieren und den ein oder anderen mit ihren Darbietungen zum Mitsingen animieren. Anschließend wird das Blasorchester des Musikvereins das musikalische Zepter übernehmen und bei hoffentlich bestem Wetter ein abwechslungsreiches Programm spielen. Nachdem Corona in den vergangenen Jahren vielen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, freuen sich beide Orchester nun ganz besonderes darauf, neu einstudierte Stücke sowie liebgewonnene Klassiker Freunden der Blasmusik (und solchen, die es nach er Veranstaltung sein werden) zu präsentieren.

Selbstverständlich ist während des mehrstündigen abwechslungsreichen Programms auch für das leibliche Wohl gesorgt: Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung dürfen sich auf gekühlte Getränke, einen schmackhaften Imbiss und ein vielfältiges Kuchenbuffet freuen.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, das Open-Air-Konzert findet jedoch nur bei trockener Witterung statt. Kurzfristige Änderungen werden auf der Internetseite des Musikvereins unter www.mvrunkel.de bekannt gegeben.

Nach zweijähriger „Zwangs-Pause“ findet der traditionelle Maifrühschoppen in diesem Jahr bereits zum 37. Mal statt. Seit Langem ist die Veranstaltung ein fester Bestandteil im Runkeler Veranstaltungskalender, der viele Wander- und Radfahrgruppen, Spaziergänger und Musikliebhaber auf den historischen Schlossplatz lockt. © Frederike Hackenbroch