Springe zum Inhalt

In den letzten Jahren werden ältere Menschen immer wieder zum Ziel dreister Trickbetrüger, die es auf ihre Ersparnisse abgesehen haben. ...weiterlesen "LKA-RP: Seniorensicherheit: Online-Veranstaltung informiert über „Falsche Polizeibeamte“"

Wiesbaden, Bundesautobahn 3 - Höhe TuR Medenbach / Polizeiautobahnstation Wiesbaden, Dienstag, 17.07.2018 und Mittwoch, 18.07.2018, jeweils zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr

   (vh) Im Bezug des insbesondere zur Ferienreisezeit europaweit laufenden Verkehrssicherheitsprogrammes "Safe Holiday" kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen sowohl am vergangenen Dienstag, als auch am Mittwoch, jeweils zu Kontrollmaßnahmen im Bereich der BAB 3. ...weiterlesen "Kontrollmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Urlaubsreiseverkehr"

Einen Kontrast zum Auftakt am letzten Wochenende bildet das zweite Konzert in diesem Jahr. Am 21. Juli 2018, 20 Uhr, ist die „Frankfurt Jazz Connection“ zu Gast auf der Bühne im Serenadenhof. ...weiterlesen "Limburger Sommerfeste 2018 – zweites Konzert „Ellington meets Basie“"

"Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind." Daher wird viel Zeit und Geld in das Fahrzeug und neue Technik investiert. Innovative Fahrzeugtechnik spielt eine immer größere Rolle, da sie Komfort und Effizienz vereint. Doch auch Kriminelle nutzen moderne Technik aus, um Fahrzeuge zu entwenden. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie Sie Ihr Fahrzeug vor Diebstahl schützen können. ...weiterlesen "LKA-RP: Warnhinweis zu Kraftfahrzeugdiebstählen"

Am Mittwochnachmittag haben noch unbekannte Personen die VIAS auf der Fahrtstrecke von Frankfurt am Main Hauptbahnhof nach Neuwied mit Steinen beworfen. Genauer Ort war zwischen Wiesbaden Biebrich und Wiesbaden Schierstein.  ...weiterlesen "BPOL-F: Bundespolizei sucht Zeugen nach Steinwurf auf Zug in Wiesbaden"

 Am 18.07.2018 gegen 13:15 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main durch die Deutsche Bahn darüber informiert, dass sich eine betriebsfremde Person im S-Bahn-Tunnel im Bereich des Frankfurter Hauptbahnhofes aufhält und in Richtung Taunusanlage läuft. ...weiterlesen "BPOL-F: Festnahme im S-Bahn-Tunnel in Frankfurt/M·1,83‰ und mit Schottersteinen gedroht"

1.            Mercedes aufgebrochen  Limburg, Altstadtparkhaus, Dienstag, 17.07.2018, 21:00 Uhr bis Mittwoch, 18.07.2018, 13:00 Uhr

   (jf) Von Dienstag, 17.07.2018, 21:00 Uhr auf Mittwoch, 18.07.2018, 13:45 Uhr hatten es Autoaufbrecher im Altstadtparkhaus in Limburg auf einen Mercedes abgesehen. Die unbekannten Täter schlugen eine Scheibe des, in dem Parkhaus abgestellten, silbernen Pkw ein und entwendeten eine Brille. Im Anschluss flohen sie unerkannt mit der Beute im Wert von etwa 50 Euro und hinterließen einen Sachschaden von circa 500 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit dem Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Limburg unter Telefon 06431 / 9140 - 0 in Verbindung zu setzen. ...weiterlesen "Mercedes aufgebrochen, Einbruch gescheitert, Sechsfacher Fahrraddiebstahl, Widerstand geleistet, Fahrradfahrerin stürzt"

V. l. n. r. Paul Jagomast und der CDU Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch, bei der Verabschiedung von Herrn Jagomast in Lindenholzhausen.

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) zwischen dem Deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch den 20 jährigen Stipendiaten Paul Jagomast kurz vor Antritt seiner Reise in die USA persönlich verabschiedet.

„Am 8. August geht es für Herrn ...weiterlesen "Klaus-Peter Willsch verabschiedet PPP-Stipendiaten Paul Jagomast in die USA"

 Der Pastoralreferent in der Sommerreihe der hr1-Sonntagsgedanken
 
Gewalttätige „Kämpfer mit Power und Pathos“ mag Stefan Herok nicht besonders – das bekennt er in hr1. In Tina Turners Lied „We don‘t need another hero“ entdeckt der Limburger Pastoralreferent am Sonntag, 22. Juli, eine unerwartete Heldengeschichte. ...weiterlesen "HR1-Sonntagsgedanken: Stefan Herok aus Limburg geht „mit Popsongs auf Sinnsuche“"

"Der Fall Adem Bozkurt" Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Gießen und des Polizeipräsidiums Mittelhessen

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Gießen und des Polizeipräsidiums Mittelhessen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter

     http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4012200 -

   - Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter

     http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43647/4012200 -

 

Bad Nauheim/Ober-Mörlen:   Am Dienstag, den 08. April 1997, wurde die Polizei in Friedberg gegen 04.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Wintersteinstraße / Feldgemarkung Ober-Mörlen in Richtung Raststätte Wetterau alarmiert. ...weiterlesen "POL-WE: Vermeintlicher Unfalltod (1997) erweist sich als Tötungsdelikt"