Springe zum Inhalt

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat dem Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel in Erbach einen Förderbescheid aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ des Bundes in Verbindung mit dem Landesinvestitionsprogramm „Kinderbetreuung“ in Höhe von rund 835.000 Euro für den Neubau der Kindertagesstätte St. Mauritius übergeben. Mit dem Ersatzneubau wurde eine Einrichtung mit einer Krippengruppe und vier Kindergartengruppen geschaffen. Bauträger dieser Einrichtung ist der Magistrat der Stadt Bad Camberg, Einrichtungsbetreiber ist die Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Bad Camberg. © Landkreis Limburg-Weilburg

 

Am 26.07.2022 um 19:25 Uhr gingen über den Polizeinotruf und
den Notruf der Feuerwehr unzählige Anrufe zu einem brennenden LKW ein. Dieser
befinde sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen
Limburg-Süd und Limburg-Nord. Es wurden starke Kräfte der Feuerwehr und der
Polizei entsandt. ...weiterlesen "Vollbrand eines Sattelzuges im Bereich Limburg mitVollsperrung A3 Richtungsfahrbahn Köln "

Am 26.07.2022 um 19:25 Uhr gingen über den Polizeinotruf und
den Notruf der Feuerwehr unzählige Anrufe zu einem brennenden LKW ein. Dieser
befinde sich auf der A3 in Fahrtrichtung Köln zwischen den Anschlussstellen
Limburg-Süd und Limburg-Nord. Es wurden starke Kräfte der Feuerwehr und der
Polizei entsandt.

Sachverhalt:

Der 39-jährige nigerianische LKW-Fahrer, der für eine deutsche Spedition fährt,
befuhr mit dem deutschen Sattelzug die A3 in Fahrtrichtung Köln. Während der
Fahrt wurde der LKW-Fahrer durch andere Verkehrsteilnehmer mittels Hupen und
Gesten auf einen Defekt an seinem LKW hingewiesen. Er stellte den Sattelzug auf
dem Standstreifen kurz vor der Lahntalbrücke ab. Nach kurzer Zeit bemerkte der
LKW-Fahrer bereits eine Rauchentwicklung und danach auch Flammenschein im
Bereich des Motors. Der Fahrer versuchte noch mittels Feuerlöscher den Brand
unter Kontrolle zu bringen, schaffte dies aber nicht. Dann konnte er nur noch
sein Hab und Gut durch Würfe aus dem Seitenfenster retten, als nach kurzer Zeit
die Zugmaschine im Vollbrand stand. Kurze Zeit später trafen dann Feuerwehr und
Polizei ein. Ein Übergreifen der Flammen auf den Auflieger konnte nicht mehr
verhindert werden. Auch die angrenzende Böschung geriet aufgrund der
Hitze-Entwicklung in Brand.

Die A3 Richtung Köln musste für die Löscharbeiten in der Zeit von 19:35 Uhr bis
20:45 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Sattelzugmaschine wurde
durch den Brand vollständig zerstört. Auch der Auflieger und die transportierte
Ladung (Auto-Zubehörteile für eine deutsche Automarke) wurden stark beschädigt.
Zudem wurde die Fahrbahn und Schutzplanke durch die Hitzeentwicklung beschädigt.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt.

Der Fahrer wurde bei den Löschversuchen leicht verletzt, da er Rauch einatmete.

Die Reinigungs- und Reparaturarbeiten der Fahrbahn werden noch bis lange in die
Nacht, ggf. bis zum nächsten Tag andauern.

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Polizeiautobahnstation Wiesbaden

Wiesbaden (ots) - (Im) Am Mittwoch, 26.07.2022, gegen 08:35 Uhr, gingen zeitgleich bei der hiesigen Leitstelle sowie der Polizeiautobahnstation mehrere Anrufe bezüglich einem Falschfahrer auf der BAB 66 ein. Gleichzeitig meldete eine Zivilstreife der hiesigen Dienststelle über Funk den Falschfahrer, ...weiterlesen "Falschfahrer durch Streife der Polizeiautobahnstation Wiesbaden auf der BAB 66 bei Erbenheim gestoppt"

Vier Tage, von Donnerstag bis Sonntag in dieser Woche, schenken die Rheingauer Winzer in der Limburger Innenstadt von ihren guten Tropfen aus. Sehr zur Freude derer, die dann auf dem Neumarkt und der Werner-Senger-Straße unterwegs sind. Der Genuss von Wein und die anschließende Nutzung des eigenen Autos, Motorrollers oder Motorrades passen jedoch nicht zueinander. Deshalb lautet die Empfehlung des Limburger Bürgermeisters Dr. Marius Hahn: „Nutzen Sie zum Besuch der Rheingauer Weintage in Limburg möglichst Bus und Bahn“.

...weiterlesen "Weintage in Limburg mit Bus und Bahn genießen"

Beim STADTRADELN und SCHULRADELN geht es darum, drei Wochen lang möglichst viele Wege mit dem Fahrrad, statt mit dem Auto oder Bus zurückzulegen. Dieses Jahr endete der Wettbewerb in Limburg mit einem Rekordergebnis. 553 Menschen haben sich in diesem Jahr am STADTRADELN beteiligt und gemeinsam mehr als 104.000 Kilometer (2021: 64.232 km) mit den Fahrrädern zurückgelegt. Diese Kilometerleistung mit dem Rad zurückzulegen vermeidet mehr 16 Tonnen CO2. ...weiterlesen "Rekordergebnis beim STADTRADELN in Limburg · 553 Menschen radeln für den Klimaschutz"

Neben Impulsvorträgen dürfen sich Gäste auf Exkursion an renaturierten Erbach freuen

Limburg. Limburg-Weilburg. Die Kreisvolkshochschule (vhs) und der Landkreis Limburg-Weilburg bieten am „Tag der Nachhaltigkeit“ am Donnerstag, 29. September 2022, eine Exkursion mit anschließenden Impulsvorträgen „Lebensraum, Wasserressource, Freizeitgelände, Abwasserkanal, Hochwasserrinne – Können unsere Gewässer das alles leisten? Beispiele für eine nachhaltige Gewässerbewirtschaftung“ im Bürgerhaus Elz an. ...weiterlesen "Fachleute der Kreisverwaltung erläutern nachhaltige Wasserwirtschaft"

Limburg-Weilburg. Nach den erfolgreichen Sommertouren der letzten Jahre hatte Landrat Michael Köberle für diesen Sommer interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Wanderung auf einem Teilstück des Blasiussteigs eingeladen. Die gemeinsame Wanderung führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über rund zehn Kilometer am „Ewigen Eis“, an der Hildegardiskapelle und der Dornburg vorbei. Im Rahmen der hessischen Keltenwoche wurde unterwegs außerdem der neu geschaffene Keltenweg eingebunden. ...weiterlesen "Sommerwanderung mit Landrat Köberle: Bürgerinnen und Bürger erleben die Heimat hautnah"

1. Whatsapp-Betrug erfolgreich,

Hünfelden-Mensfelden, Sonntag, 17.07.2022

(wie) In Mensfelden waren am Sonntag vor einer Woche Betrüger erfolgreich. Mit der Masche eines Whatsapp-Betruges kontaktierten die Unbekannten eine 68-Jährige. ...weiterlesen "Whatsapp-Betrug erfolgreich+++Dieb versucht große Baumaschinen zu stehlen+++Motorrollerfahrer schwer verletzt"