Springe zum Inhalt

Die Concordia Niederbrechen gestaltet am 18.03.2023 um 19:30 Uhr in der Kulturhalle Niederbrechen ein Konzert im Sound der goldenen 20er Jahre. Das Jahreskonzert mit den Chorgruppen Männerchor, Doppelterz und Kontrapünktchen bietet einen unterhaltsam-amüsanten Abend unter dem Motto ...weiterlesen "„In der Bar ZUM DICKEN HUND“ Musik im Sound der 20er Jahre"

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG erfuhren am Dienstagabend schmerzlich, dass nicht jede Hilfestellung auch wertgeschätzt wird.

In einer Regionalbahn von Frankfurt am Main nach Limburg stellten die Mitarbeiterin und der Mitarbeiter einen 36-jährigen Mann fest, der orientierungslos durch den Zug lief und sprachen ihn an. ...weiterlesen "BPOL-F: Angriff auf Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG"

Limburg. Der Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg hat in Ausführung des Kreistagsbeschlusses vom 5. November 2021 zum Ankauf der Liegenschaft „Werner Senger-Str.10“ den finalisierten Kaufvertrag am 2. Februar 2023 ...weiterlesen "Landkreis erwirbt ehemaliges Limburger Rathaus/Übergabe des Gebäudes aber erst 2024"

Frankfurt/Main (ots) - Nachdem ihn der Flugkapitän aufgrund seines aggressiven Verhaltens vom Flug nach Istanbul ausgeschlossen hatte, verletzte ein 29-jähriger Jordanier am 8. März einen Bundespolizisten, als Beamte ihn gegen seinen Widerstand aus dem Flugzeug herausholen mussten. ...weiterlesen "BPOLD FRA: 1,93 Promille – aggressiver Fluggast verletzt Bundespolizisten"

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Welche passt zu mir und meiner Situation? Und wie kann ich eine berufliche Weiterbildung finanzieren? Fragen wie diese beantworten Exper-tinnen der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar ...weiterlesen "Virtuelle Sprechstunde zur beruflichen Weiterbildung·Expertinnen geben am 23. März Tipps und beantworten Fragen zur Weiterbildung"

Frankfurt/Main (ots) - 3.389 Euro musste am 8. März ein 34-Jähriger zahlen, um seinen Flug auf die Malediven antreten zu können. Bundespolizisten nahmen den Deutschen am Flughafen Frankfurt zunächst bei der Ausreisekontrolle fest. Wegen unbezahlter Bußgeldbescheide aus dem Jahr 2021 über jeweils 125 und 150 Euro ließ die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth mit zwei Haftbefehlen nach ihm suchen. Einschließlich der daraus resultierenden Kosten zahlte der Gesuchte
317,50 Euro und ersparte sich so die drohende 13-tägige Erzwingungshaft. ...weiterlesen "BPOLD FRA: Teurer Flug auf die Malediven: 34-Jähriger mit drei Haftbefehlen gesucht"