Springe zum Inhalt

Lehrer- und Schülerhefte sind eng aufeinander abgestimmt · Kostenlose Ausgaben gibt es auch im Internet

Auf zwei neu erschienene, eng aufeinander abgestimmte Unterrichtsmaterialien für die Berufsorientierung in den Schulen hat jetzt die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar hingewiesen.

Inspiration für Lehrkräfte ...weiterlesen "Neues Unterrichtsmaterial zur Berufswahl erschienen"

Am Montag, 27. August, wird die Limburger Stadtverordnetenversammlung darüber entscheiden, ob die Stadt einen großen Teil des Verwaltungsareals des Pharmaunternehmens Mundipharma auf der Dietkircher Höhe übernimmt, um dort einen neuen Verwaltungssitz zu errichten. Um die Entscheidung vorzubereiten, kommt der Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstag, 16. August, zu einer Sondersitzung zusammen. Im Rathaus wird der Magistrat von 19.15 Uhr an die Ergebnisse seiner Untersuchungen, Gutachten und mehr vorstellen. Eine möglichst große Öffentlichkeit ist gewünscht, deshalb steht der Große Sitzungssaal auch mit seiner Erweiterung zur Verfügung. ...weiterlesen "Entscheidung über neuen Verwaltungssitz in Limburg"

„Die Landeshauptstadt Wiesbaden stemmt sich weiter gegen Dieselfahrverbote. Ab Freitag, 3. August, entfällt daher das Parken auf dem zweiten Ring, um den Verkehr flüssiger abwickeln zu können. Unnötiger Schadstoffausstoß wird dadurch vermieden. Der hoch belastete erste Ring soll dadurch zudem entlastet werden“, teilt Umwelt- und Verkehrsdezernent Andreas Kowol mit. ...weiterlesen "Wiesbaden: Gegen Dieselfahrverbote: Parken auf dem zweiten Ring entfällt ab Freitag"

Hessischer Gesundheitsminister Stefan Grüttner: „Landesregierung ein wichtiges Anliegen, ungewollt kinderlose Paare umfassend und nachhaltig zu unterstützen“

Wiesbaden. Familie beginnt bereits dort, wo sie geplant wird, wo der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind beginnt. Leider lässt sich dieser Plan für manche Paare nur mit medizinischer Unterstützung umsetzen. ...weiterlesen "Hessen unterstützt vierten Versuch der künstlichen Befruchtung"

Am 1. August 2018 tritt das Gesetz zur Neuregelung des Familiennachzuges zu subsidiär Schutzberechtigten in Kraft. Anträge auf Familiennachzug können ab diesem Zeitpunkt bei den Auslandsvertretungen gestellt werden. Aus humanitären Gründen kann nun jeden Monat 1.000 engen Familienangehörigen subsidiär Schutzberechtigter Familiennachzug gewährt werden. ...weiterlesen "Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuregelung des Familiennachzuges zu subsidiär Schutzberechtigten"

Innenminister Peter Beuth: „Landesregierung steht an der Seite der Betroffenen“

Wiesbaden. Hessens Innenminister Peter Beuth hat über das Regierungspräsidium Gießen den Landkreis Limburg-Weilburg heute darüber informiert, dass sein Ministerium eine Finanzhilfeaktion für die am 5. Juli 2018 von Unwetterschäden betroffenen Bürgerinnen und Bürger in den Städten Runkel, den Marktflecken Villmar und Weilmünster sowie der Gemeinde Weinbach (alle Landkreis Limburg-Weilburg) eingeleitet hat. „Die Hessische Landesregierung steht an der Seite der betroffenen Bürgerinnen und Bürger. Wir wollen für schnellstmögliche Hilfe sorgen. Deshalb gilt es nun, die Schäden zügig zu begutachten, damit die Finanzhilfen des Landes baldmöglichst dort ankommen, wo sie gebraucht werden“, sagte Innenminister Peter Beuth. ...weiterlesen "Innenminister leitet Finanzhilfeaktion für Unwettergeschädigte in Limburg-Weilburg ein"

Am 1. August wird in der Schweiz der Nationalfeiertag gefeiert - zu diesem Tag alles Gute von BrachinaImagePress in die Schweiz und an alle Schweizfans oder Schweizer in anderen Ländern  #helvetia#brachinaimagepresshappyexperience #schweiz #schweizer#nationalfeiertag #schweizernationalfeiertag #gruezi #salue #grueziwohl

DFV-Präsident dankt Bundesinnenministerium für Übernahme der Kosten
Berlin/Hannover – Erstmals waren deutsche Feuerwehrkräfte im Rahmen des EU-Katastrophenschutzverfahrens bei einem Waldbrand im europäischen Ausland im Einsatz: Nun sind die 52 Angehörigen der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nienburg (Niedersachsen) auf der Rückfahrt aus der schwedischen Region Dalarna. ...weiterlesen "Deutscher Feuerwehreinsatz in Schweden beendet"

1.            Mehrere Pkw aufgebrochen, Bad Camberg, Würges, Samstag, 28.07.2018, 16:00 Uhr bis Montag, 30.07.2018, 09:00 Uhr

   (fs)Der Polizei bislang unbekannte Täter, sind in den vergangenen Tagen in insgesamt 3 Fahrzeuge in Würges eingebrochen. Dabei entwendeten die Täter Gegenstände im Wert von ca. 300 Euro aus den Fahrzeugen. Durch das gewaltsame Eindringen der Täter in die Fahrzeuge entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 1.500 Euro. Den Tätern gelang unbemerkt die Flucht. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden. ...weiterlesen "Mehrere Pkw aufgebrochen, Autoradio gestohlen, Kraftstoff gestohlen, Vandalen verursachen Sachschaden, Eingangstür beschädigt, Auffahrunfall"

v.l.n.r. Herr Minkwitz (Personalleiter Human Resources), Herr Graubner (Leiter Ausbildung Industrie- und Zerspanungsmechaniker), Raphael von Münster, Joachim Veyhelmann, MdL
Bild: Harmonic Drive AG

Im Rahmen seines Sommerprogramms besuchte der heimische Landtagsabgeordnete Joachim Veyhelmann, CDU, das Unternehmen Harmonic Drive AG in Limburg- Offheim. Sehr schnell konnte er dabei feststellen, dass hier eine sehr hohe Zufriedenheit unter den Mitarbeitern herrscht. Er stellte dazu fest: „Ich bin sehr angetan von der Gestaltung der Arbeitsumgebung und den vielfältigen Unterstützungsmaßnahmen des Arbeitgebers gegenüber den Mitarbeitern. Die dadurch entstehende hohe Identifikation mit dem Unternehmen führt folgerichtig zur Produktqualität auf allerhöchstem Niveau.“ ...weiterlesen "Joachim Veyhelmann, MdL: Soziales Engagement für Mitarbeiter führt bei der Harmonic Drive AG zu hoher Identifikation mit der Firma"