Springe zum Inhalt

Frankfurt/Main (ots) - Die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt hat am Mittwoch eine 73-Jährige verhaftet, die von den amerikanischen Strafverfolgungsbehörden gesucht wurde. Der Britin wird vorgeworfen, im Jahr 2007 durch den Online-Verkauf von gefälschten Gemälden eine Summe von insgesamt 475.000 US-Dollar eingenommen zu haben. Für ihre Taten wurde sie in den USA zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und einem Tag verurteilt. Die Frau war auf dem Weg von Wien über Frankfurt nach Edinburgh, als sie von den Beamten festgestellt wurde. Sie wird am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. © Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

1. Vier Autos in Kirberg beschädigt,

Hünfelden-Kirberg, Hünfeldener Höhe, Dienstag, 31.05.2022, 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

(wie) Am Dienstagvormittag wurden in Kirberg vier Autos beschädigt. Ein unbekannter Täter hatte zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr in der Straße "Hünfeldener Höhe" insgesamt vier Fahrzeuge ...weiterlesen "Vier Autos in Kirberg beschädigt+++Mit gefälschtem Führerschein und unter Drogeneinfluss Auto gefahren+++Motorradfahrer überschlägt sich nach Unfall auf der B 417"

Durch die allgemein steigende Rattenpopulation finden in Limburg und allen Stadtteilen auch in diesem Jahr zwei Rattenbekämpfung statt. Die erste Aktion läuft von Beginn des Monats bis zum 15. Juni. Die Rattenbekämpfung erstreckt sich auf das gesamte Kanalnetz und die von Ratten befallenen Stellen des Lahnufers. Am Lahnufer werden die Köder in verschlossenen Boxen ausgelegt. ...weiterlesen "Rattenbekämpfung in Limburg"

Limburg-Weilburg. Ein Leseabend unter dem Motto „Starke Frauen“ findet am Donnerstag, 9. Juni 2022, 19 Uhr, in der Limburger Dombibliothek, Frankfurter Straße 2, statt.
Es wird aktuelle Belletristik über starke Frauen vorgestellt und aus Büchern gelesen, die erfolgreiche Frauen geschrieben haben. Die Veranstalterinnen der Frauenbüros des Landkreises Limburg-Weilburg und der Stadt Limburg versprechen eine spannende und kurzweilige Unterhaltung mit vielen interessanten und Mut machenden Frauen. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind per Mail möglich unter frauenbuero@limburg-weilburg.de © Stadt Limburg

 

Telefonischer Bürgerservice erstmals auch samstags erreichbar

„Von heute an bis Mitte Juni versenden die hessischen Finanzämter rund 2,8 Millionen persönliche Informationsschreiben. Mit dem Schreiben gibt die Steuerverwaltung den Eigentümerinnen und Eigentümern von Grundbesitz in Hessen wichtige Hinweise zur Grundsteuerreform und liefert obendrein individuelle Daten, die für die Erklärung benötigt werden. Damit möchten wir bestmöglich unterstützen! Deshalb sind der telefonische Bürgerservice in den Finanzämtern und unsere landesweite Servicehotline im Juni und Juli auch samstags erreichbar,“ sagte der Hessische Finanzminister Michael Boddenberg heute in Wiesbaden. ...weiterlesen "Bereit für die neue Grundsteuer: Steuerverwaltung verschickt ab heute rund 2,8 Millionen Informationsschreiben"

. Agentur für Arbeit informiert zusammen mit Experten der (Fach)Hochschulen und Unternehmen über begehrte Ausbildungsberufe und Studiengänge . 24 Veranstaltungen in drei Tagen (13. bis 15. Juni)

Für Oberstufenschüler, Eltern und Lehrer, die sich berufs- oder studienkundlich informieren möchten, veranstaltet die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar vom 13. bis 15. Juni eine Vortragsreihe mit einem breit gefächerten Informationsangebot. ...weiterlesen "Infos zu Studium und Beruf·Studien- und Berufsinformationstage für Oberschüler in Wetzlar"