Springe zum Inhalt

Zwei Personen durch chemische Reaktion verletzt in Einkaufsmarkt in Mundipharmastr.

1. Zwei Personen durch chemische Reaktion verletzt, Limburg, Mundipharmastraße, Freitag, 30.07.2021, 14:00 Uhr

(wie)Am Freitagnachmittag wurden in einer Bäckerei in einem großen Einkaufsmarkt zwei Personen bei einer chemischen Reaktion leicht verletzt. Im Bäckereibereich wurden Reinigungsarbeiten durchgeführt. Dabei verursachte Reinigungsmittel eine chemische Reaktion mit einem bisher unbekannten, anderen Mittel. Zwei Mitarbeiter wurden durch die Dämpfe leicht verletzt und mussten behandelt werden. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zum Unglücksort, kümmerten sich um die Verletzten und sicherten den betroffenen Bereich. Es bestand nach Messungen der Feuerwehr keine Gefahr für andere Personen im Markt. Zur Sicherheit wurde letztendlich der komplette Markt geräumt, um eine vollständige Lüftung durch die Feuerwehr durchführen zu können. Der Bereich der Bäckerei wurde mit speziellen Laugen neutralisiert. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert.

Gefahrguteinsatz für die Feuerwehren Limburg in der Mundipharmastr.

 

2. Blitzerreport

(Wie) Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie eine Messstelle der Polizei für die kommende Woche: Dienstag, 03.08.2021: Gemarkung Brechen, L 3022, Richtung Werschau Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Ein Gedanke zu „Zwei Personen durch chemische Reaktion verletzt in Einkaufsmarkt in Mundipharmastr.

  1. Pingback: Gefahrguteinsatz für die Feuerwehren Limburg in der Mundipharmastr. – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.