Springe zum Inhalt

Wohnungseinbruch+++Sachbeschädigung an Haustür+++Geldbörse gestohlen+++Brandstiftung+++Unfallflucht

Wohnungseinbruch, Limburg, Schiede, Mehrfamilienhaus, Freitag, 05.11.21, zwischen 15:00 Uhr und 23:00 Uhr

Unbekannte Täter hebelten eine Wohnungstür im 2. Obergeschoss des Mehrfamilienhauses auf und entwendeten eine größere Menge Bargeld.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Haustür, Limburg-Lindenholzhausen, Prälat-Stein-Straße, Freitag, 05.11.21, 19:40 Uhr

Am frühen Abend warf ein unbekannter Täter einen Blumenkübel gegen den Glaseinsatz der Haustür des Einfamilienhauses. Hierdurch wurde der Glaseinsatz beschädigt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl einer Geldbörse, Elz, Rathausstraße, Freitag, 05.11.21, 17:00 Uhr

Ein unbekannter Täter betrat, vermutlich unter einem Vorwand, ein Geschäft. Nachdem ihm eine Bitte ausgeschlagen wurde, nutzte der Täter einen unbeobachteten Moment und entwendete eine Geldbörse der Geschädigten unter einem Blatt Papier, welches der Täter mitgebracht hatte. In der Geldbörse befanden sich 200,-EUR Bargeld.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Brandstiftung an Gartenhütte, Limburg-Eschhofen, Bahnhofstraße, Freitag, 05.11.21, 17:36 Uhr

Eine unbekannte Person begab sich in den Garten des Anwesens und entzündete mit handelsüblichen Holzanzünder den Dachstuhl einer Gartenhütten. Der Geschädigte bemerkte dies unmittelbar und konnte den Brand löschen. Der unbekannter Täter flüchtete durch den Garten in Richtung Gartenstraße. Es entstand nur leichter Sachschaden an der Gartenhütte.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht L 3031 zwischen Bad Camberg und Beuerbach, Freitag, 05.11.21, 12:45 Uhr

Der Anzeigenerstatter fuhr mit seinem Pkw von Bad Camberg nach Beuerbach. Ein entgegenkommender weißer Pkw kam ihm auf seinem Fahrstreifen entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich an den Spiegeln. Dabei ging der Spiegel des Anzeigenerstatters zu Bruch. Der andere Unfallbeteiligte entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht, Hadamar, Mönchberg, Dienstag, 26.10.21, zwischen 05:20 Uhr und 08:00 Uhr

Die Geschädigte parkte ihren Pkw rückwärts auf dem rechten von drei ausgewiesenen Parkplätzen ein. In der Mitte stand bereits ein Pkw. Als die Geschädigte gegen 08:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, hat ihr Fahrzeug einen kleinen Lackschaden am rechten vorderen Radkasten. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizeiaufgebot in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht, Hadamar, Hammerweg, Donnerstag, zwischen 04.11.21, 20:00 Uhr bis Freitag, 05.11.21, 07:00 Uhr

Der unbekannte Unfallverursacher befuhr die Hammerweg und kollidierte dort mit einer Straßenlaternen. Diese wurde durch den Zusammenstoß beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht, Bad Camberg, Frankfurter Straße / B8, Montag, 25.10.21, 15:15 Uhr Die Geschädigte parkte ihren Pkw ordnungsgemäß an rechten Fahrbahnrand. Ein unbekannter, flüchtiger Verkehrsteilnehmer fuhr mit dem Fahrzeug gegen den linken Außenspiegel des geparkten Fahrzeuges. Der Spiegel wurde bei dem Zusammenstoß beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden