Springe zum Inhalt

Woche der Kirchenmusik im Bistum Limburg: Kirchenchor Caecilia Niiederbrechen ist dabei „Chor doch mal“ offene Probe

In diesem Jahr beteiligt sich der Kirchenchor "Cäcilia" an der Woche der Kirchenmusik im Bistum Limburg. Unter dem Motto "Chor doch mal" öffnet der Chor für interessierte Sänger und Zuhörer seine wöchentliche Probe. Am Dienstag, dem 4.September, sind alle Interessierten eingeladen, die Probenarbeit kennen zu lernen oder einfach nur zuzuhören. Die Probe ist um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Maximin. Durch ihre besondere Akustik verleiht diese Kirche der Kirchenmusik einen ganz besonderen Klang. Derzeit bereitet sich der Chor zusammen mit seiner Dirigentin Jutta Sode auf die Mitgestaltung des diesjährigen Kirmeshochamtes vor. In diesem Jahr soll die "Messe in G" von Franz Schubert zusammen mit Solisten, Streichern, Trompeten und Pauken aufgeführt werden. An diesem Abend wird der Chor von Jutta Sode und Michael Raile an der Truhenorgel begleitet. © Britta Eufinger