Springe zum Inhalt

Winden: Verkehrsunfall mit mehreren leichtverletzten Kindern

POL-PDMT: Erstmeldung - Verkehrsunfall mit mehreren leichtverletzten Kindern 09.01.2019 – 08:48
Winden (ots) - Winden - Die Fahrerin eines Fahrzeuges des Arbeiter-Samariter-Bundes, welches zum Transport von Kindern eingesetzt wird, verlor heute früh auf eisglatter Fahrbahn in der Ortslage Winden die Kontrolle über den Kleinbus. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge. Dabei wurden nach derzeitigem Stand mehrere Insassen (Fahrerin, Beifahrer und sechs Kinder) leichtverletzt. Feuerwehr, Rettungskräfte und Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. Gegebenenfalls ergeht später eine Folgemeldung. ©
Polizeidirektion Montabaur · Polizeiinspektion Bad Ems