Springe zum Inhalt

Willsch trifft THW – ehrenamtliches Engagement muss gestärkt werden

Unter dem Motto „MdB trifft THW — Sicherheit im Blick“ informierten sich in dieser Sitzungswoche die Abgeordneten des Deutschen Bundestags über das ehrenamtliche Engagement im THW und die neue Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung. Ehrenamtliche aus ganz Deutschland stellten den Abgeordneten aus ihrer Region an neun interaktiven Ständen in Berlin ihre „blaue Welt“ vor. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit.

„Im Rahmen des Zivil- und Katastrophenschutzes nimmt das THW eine unverzichtbare Rolle ein. Das THW ist national und international erfolgreich im Einsatz. Deswegen ist es nur folgerichtig, dass die Politik dieses ehrenamtliche Engagement stärkt. Im Koalitionsvertrag haben wir festgehalten, dass die ehrenamtlichen Helfer durch einen weiteren Ausbau des hauptamtlichen Personals unterstützt werden. Darüber hinaus wird der Investitionsstau bei der Fahrzeugbeschaffung und den Liegenschaften des THW immer weiter abgebaut,“ so Klaus-Peter Willsch.

Beschlossen ist bereits ein 100 Mio. Euro-Programm für Fahrzeuge des Bevölkerungsschutzes. Auch der Ortsverband Geisenheim erhält aus diesem Programm eine neuen Mehrzweckkraftwagen für die Fachgruppe N, wie der Ortsbeauftragte Michael Göttert seinem Abgeordneten berichtete. Willsch dankte ihm stellvertretend für alle THW-Kameraden für Ihren gemeinnützigen Einsatz. Für die THW-Liegenschaften wird zudem ein Sanierungsprogramm mit 40 Millionen Euro im Zeitraum 2019-2022 aufgelegt. Gleichzeitig soll bei öffentlichen und privaten Arbeitgebern dafür geworben werden, bei gleicher Qualifizierung ehrenamtlich Tätige der Hilfsorganisationen bevorzugt einzustellen.

Das THW ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit knapp 80.000 Freiwilligen, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Das THW wird im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. © Klaus-Peter Willsch