Springe zum Inhalt

Willsch: Mit „Taiwan Fellowship 2021“ zum Forschungsaufenthalt nach Taiwan

Taiwan lädt Wissenschaftler und Forscher ein, sich für einen finanzierten Forschungsaufenthalt in Taiwan zu bewerben. Mit dem Taiwan Fellowship 2021 werden Forschungsaufenthalte von Wissenschaftlern in den Sozial- und Geisteswissenschaften in Taiwan mit einer Dauer von 3 bis 12 Monaten gefördert. Die Forschungsaufenthalte müssen in der Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2021 liegen. Das erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch.

Das Programm richtet sich an Wissenschaftler aus der ganzen Welt mit dem Forschungsschwerpunkt Taiwan, Chinastudien, Asia Pacific oder Sinologie. Bewerber können Forschungsprojekte auch mit Themen verbinden, die sich auf die Teilnahme Taiwans an der regionalen Wirtschaftskooperation, die regionale Sicherheit im asiatisch-pazifischen Raum, die Stärkung der globalen oder regionalen Zusammenarbeit, die „Neue Südwärts-Politik“, Gender Studies oder die Bekämpfung von Fake News beziehen.

Bewerben können sich Wissenschaftler und wissenschaftliche Mitarbeiter aus Universitäten, Thinktanks, akademischen Institutionen, dem Deutschen Bundestag und sonstigen Regierungs- und regierungsnahen Institutionen. Mit dem Taiwan Fellowship besteht die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in den genannten Bereichen an einer selbst gewählten wissenschaftlichen Einrichtung oder Hochschule in Taiwan durchzuführen.

Das monatliche Stipendium beträgt in etwa zwischen 1.500€ und 1.800€. Außerdem werden die Kosten für einen Hin- und Rückflug in der Economy Class erstattet.

„Es handelt sich bei dem Taiwan Fellowship 2021 um eine herausragende Gelegenheit, Forschungen und Studien in Taiwan anzustellen. Dabei stellt Taiwan alles Notwendige zur Verfügung, was zum Gelingen beiträgt. Ich möchte herzlich aufrufen, sich zu bewerben und diese tolle Chance, die von der taiwanesischen Regierung geboten wird, anzunehmen“, so der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch, der auch Vorsitzender der Parlamentariergruppe „Parlamentarischer Freundeskreis Berlin-Taipeh“ ist.

Die Einzelheiten und Richtlinien dieses Programms können Sie auf der
Website http://taiwanfellowship.ncl.edu.tw einsehen.

Die Bewerbungsfrist läuft vom 1. Mai bis zum 30. Juni 2020. Die Anmeldung muss zunächst online auf der vorgenannten Website erfolgen. Ausgewählte Kandidaten werden voraussichtlich im Oktober 2020 benachrichtigt. ©Klaus-Peter Willsch