Springe zum Inhalt

Wiedereröffnung der Bücherei Niederbrechen

Bilder einer leeren Bücherei ohne Leben gehören nun hoffentlich der Vergangenheit an. Nach langer Zeit kontaktloser Ausleihe öffnet die Bücherei Niederbrechen ab
Sonntag, den 04. Juli 2021 wieder ihre Pforten für die Leser. Die Öffnungszeiten sind:

Sonntag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch von 18.30 Uhr bis 21. Uhr
Donnerstag von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr


Trotz massiv gesunkener Fallzahlen soll im Interesse unserer Mitarbeiter und Leser Vorsicht walten. Das Team bittet darum, den Aufenthalt in der Bücherei auf die Ausleihe und die Rückgabe ihrer Medien zu beschränken. Maximal sollten sich 10 Leser aus fünf Hausständen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Um Wartezeiten zu vermeiden, nutzen Sie bitte die angebotenen Öffnungszeiten auch in den Randzeiten mit weniger Betrieb, z. B. am Sonntag von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr oder am Mittwoch ab 19.30 Uhr oder weichen nach Möglichkeit auf die Mittwochs- bzw. Donnerstagsöffnung aus, wo erfahrungsgemäß weniger Andrang herrscht.

Die Besucher werden gebeten, einen geeigneten Mund- und Nasenschutz zu tragen, den gebotenen Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und die Husten- und Niesetikette zu beachten. Die Beachtung dieser Maßnahmen dient zum Schutz der Leser wie der ehrenamtlichen Mitarbeiter und trägt dazu bei, das Angebot der Bücherei Niederbrechen aufrecht zu erhalten.

Das Angebot des kontaktlosen Bücherflohmarktes besteht weiterhin. Der Flohmarkt findet während der Sonntagsöffnung der Bücherei von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Um zu großen Andrang zu vermeiden, möchten wir, dass sich lediglich eine Person bzw. die Mitglieder eines Hausstandes auf dem Bücherflohmarkt aufhalten. Hierzu ist eine vorherige Anmeldung mit Buchung eines 30-minütigen Zeitfensters (Einlasszeit) erforderlich.

Bitte kommen Sie pünktlich zu Beginn des gebuchten Zeitfensters an den Büchereieingang. Sie können dann exklusiv den Flohmarktbereich betreten. Dort können Sie alleine oder mit Menschen aus Ihrem Haushalt zusammen in Ruhe stöbern. Zum Ende Ihrer Einlasszeit bezahlen Sie bitte an der Ausleihtheke im Eingangsbereich und verlassen die Bücherei wieder.

Das Büchereiteam hofft, dass die Bücherei bald wieder eine Stätte der Begegnung in unserer Gemeinde, ein Ort zum Vorlesen und Spielen sein wird, wo man sich gerne aufhält.

Von Jürgen Schühler