Springe zum Inhalt

WI: Drei Strafanzeigen innerhalb kurzer Zeit

Drei Strafanzeigen innerhalb kurzer Zeit, Wiesbaden, Bahnhofstraße, 03.08.2020, 05.55 Uhr bis 06.40 Uhr, (pl)Ein 22-jähriger Mann hat sich am frühen Montagmorgen sogleich drei Strafanzeigen eingehandelt. Gegen 05.55 Uhr wurde der 22-Jährige von Zeugen dabei beobachtet, wie er in der Bahnhofstraße randalierte und ein Reklameschild und eine Eingangstür beschädigte. Im Anschluss daran griff er gegen 06.35 Uhr in der Bahnhofstraße einen 33-jährigen Mann an, welcher sich lediglich um ihn gesorgt hatte, da er reglos auf der Straße lag. Als wenige Minuten später die wegen der Körperverletzung verständigten Polizisten vor Ort eintrafen, verhielt sich der 22-Jährige weiterhin äußerst aggressiv und soll bei der Festnahme nach den eingesetzten Polizisten getreten und sie darüber hinaus beleidigt haben. Der renitente Mann wurde nach seiner Festnahme in Gewahrsam genommen. Er muss sich nun neben der Sachbeschädigung und der Körperverletzungen auch noch wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. © Polizeipräsidium Westhessen