Springe zum Inhalt

-Werbung- Kaltwassergeysir in Andernach

Zur Bildergalerie: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=11120

Ein Besuch beim Kaltwassergeysir ermöglicht faszinierende Einblicke in die erdgeschichtliche Entwicklung und zeigt deren bis heute gewaltigen Auswirkungen auch direkt bei uns in der Nähe - neben den vielen anderen geologischen Aktivitäten weltweit . . .Im Museum besteht die Möglichkeit in den verschiedenen Etagen auch mit den "Scouts" (so heißen die Museumsmitarbeiter dort) zu sprechen und an ihrem weitreichenden Erfahrungsschatz teilzuhaben. 

Empfehlenswert ist daher, den Besuch im Geysirmuseum vorab, um dann mit den zeitlich perfekt auf die Ausbrüche des Kaltwassergeysirs abgestimmten Fahrten mit dem Schiff "MS Namedy" die Passage auf dem Rhein zu genießen. 

Sowohl die Möglichkeit zu einer kleinen Verpflegung als auch sanitäre Anlagen sind auf dem Schiff gegeben, welches am eigens errichteten Anleger festmacht. Der Geysir ist auch nur über diesen Weg zu erreichen. In der Eifel ist in dieser Richtung bis heute einiges aktiv, ein Blick ins weltweite Netz lohnt zur besseren Tagestouren- oder Urlaubsplanung allemal. 

Die GeysirInfo selbst schreibt dazu in ihrer Presseinfo: 

"Geysir.
Seit der Eröffnung ist im Geysir-Zentrum viel passiert. In der jährlichen Winterpause werden regelmäßig Ausstellungsbereiche erneuert und überarbeitet. Durch aufwändige, täuschend echte Kulissen wird der Gast in eine faszinierende Welt unter der Erde entführt. So ist der Besuch im Geysir-Zentrum jedes Jahr ein neues Erlebnis. Seit 2013 wurde der Museumsshop durch die KaffeeBar ergänzt und lädt den Besucher zum Verweilen ein. Mit einem Rückblick in die letzten Jahre wird das Jubiläum Ende Mai 2019 gefeiert. Ihr Besuch beim Geysir Andernach: Der Besuch beginnt im Museum im Geysir-Zentrum. Hier erfährt der Besucher alles zum Geysir und seinem Zusammenhang zum Eifel-Vulkanismus. Anschließend geht es mit der MS Namedy ein paar Kilometer rheinabwärts zur Halbinsel Namedyer Werth. Dort findet sich im Naturschutzgebiet die Ausbruchstelle des Geysirs. Die Schifffahrten richten sich nach dem Ausbruchsrhythmus des Geysirs, so dass alle Besucher die Möglichkeit haben einen Ausbruch zu erleben. Nach ca. 45 Minuten Aufenthalt, kehren die Gäste zum Schiff zurück und fahren zurück nach Andernach.
Tickets sind online im Ticketshop unter www.geysir-andernach.de erhältlich. Das Schiff fährt während der Saison täglich um 11.15 Uhr, 13.05 Uhr, 15.00 Uhr, 17.00 Uhr.
Öffnungszeiten:
Ende März – 31.Oktober täglich 09.00 – 17.30 Uhr
01.November – Ende März – Winterpause
Geysir.info gGmbH
Konrad-Adenauer-Allee 40
56626 Andernach
www.geysir-andernach.de
Email: info@geysir-andernach.de
Tel.: 02632 9580080 © Geysir-Info