Springe zum Inhalt

-Werbung- Erneuerbare Energien erleben: Bürgerwindpark Hünfeldener Wald lädt zum Windfest

Hünfelden, 15. Juni 2022. Die Gemeinde Hünfelden, die regionale Land+Forst Erneuerbare Energien GmbH und der Öko-Energieversorger NATURSTROM AG laden am Samstag, den 9. Juli, um 14 Uhr zu einem Windfest ein. Die Veranstaltung findet im Bürgerwindpark Hünfeldener Wald statt, wo seit Mai 2020 drei Windenergieanlagen sauberen Strom erzeugen.
Der Bürgerwindpark Hünfeldener Wald steht beispielhaft für eine hervorragende lokale Kooperation. Das Projekt wurde gemeinschaftlich durch die mittelhessische Gemeinde Hünfelden, die Land+Forst Erneuerbare Energien GmbH und NATURSTROM realisiert.
Um den Projekterfolg zu feiern, laden die Kooperationspartnerinnen und -partner nun zu einem Windfest ein. In entspannter, feierlicher Atmosphäre können sich die Besucherinnen und Besucher auf viele Informationen zur Windkraft und interessante Einblicke in das Projekt freuen. Neben Redebeiträgen und der Weihe der Anlagen erwartet sie ein buntes Rahmenprogramm mit Führungen, Infoständen, einem Quiz, der Verlosung von Turmbesteigungen und Angeboten für Kinder. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Speisen und Getränke.

Ein Bus-Shuttleservice wird die Gäste vom Rathaus zum Bürgerwindpark fahren. Parken ist auf dem Festgelände nicht möglich. Da die Teilnehmerzahl für das Windfest begrenzt ist, bitten wir Interessierte sich unter windkraft@hünfelden.email anzumelden.

Windenergie als Gemeinschaftsprojekt

Die Realisierung des Bürgerwindparks Hünfeldener Wald fand mit einer langen Vorlaufzeit statt: Im Jahr 2012 entschied sich die Gemeinde Hünfelden ein Signal der Verantwortung für die dezentrale Energiewende zu setzen und gleichzeitig die lokale Wertschöpfung zu stärken. Die Idee eines Windparks war geboren. Gemeinsam mit den Projektpartnerinnen Land+Forst Erneuerbare Energien GmbH und NATURSTROM wurde so das Projekt auf den Weg gebracht, der Bau des Windparks geplant und schließlich erfolgreich umgesetzt.

Seit dem Frühjahr 2020 drehen sich drei Windkraftanlagen, die mit einer Gesamtleistung von 13,5 Megawatt gemeinsam über 28 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen. Damit liefern sie genügend saubere Energie, um rechnerisch 8.000 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte zu versorgen. Im Vergleich zum bundesdeutschen Strommix werden der Atmosphäre dadurch jährlich rund 19.000 Tonnen CO2 erspart. © Gemeinde Hünfelden