Springe zum Inhalt

-Werbung- Bytes und Bits für die Weilmünsterer Kids von StarCom-Bauer und der Aktion „HEYAlter!“

-Werbung-

Hünfelden/Weilmünster/Laubuseschbach. Dass der Zugang zum Internet nicht für jede/n selbstverständlich ist, zeigte sich am recht hoch gemeldeten Bedarf. Schulleiterin Uta Gerlach-Cremer von der Grundschule in Weilmünster wurde durch die Berichterstattung zu „HEYAlter!“ vom IT-Systemhaus StarCom-Bauer aus Hünfelden-Heringen aufmerksam auf die Möglichkeit der Unterstützung. „Schnell, unkompliziert, unbürokratisch und professionell“ freute sie sich, lief die antragsfreie Abwicklung vom Erstkontakt mit Geschäftsführer Mario Bauer bis zur nun erfolgten Übergabe der Geräte ab. 220 Kinder in Weilmünster direkt und 60 Kinder in der Außenstelle der Schule in Laubuseschbach werden in der Pandemie nun auch digital beschult. Schulfrei ist heute immer seltener geworden, schmunzelt Mario Bauer, denn bei Busausfall oder Witterungsunbillen wird einfach auf Onlineunterricht umgestellt.

15 Workstation-PCs und 10 Notebooks überreicht werden. Bei der Aktion „HEYAlter!“, die im vergangenen Jahr in Braunschweig gestartet ist, können Unternehmen und Privatpersonen alte PCs zur Verfügung stellen. Bei StarCom-Bauer werden diese dann hardwareseitig auf Zustand und Verwendbarkeit geprüft, gereinigt, desinfiziert – und genau das passiert auch mit den Daten. In einem aufwändigen – zertifizierbaren – Verfahren werden die PCs auch datenschutztechnisch bereinigt. Anschließend bereitet das Team die PCs auf die neue Aufgabe vor, das Aufspielen der Ubuntu-Betriebssysteme, Zusammenstellen der PCs nimmt viel Zeit in Anspruch, bestätigten auch die Mitarbeiter, doch die Freude bei der Übergabe konnten Felix Flöck und Jan-Carsten Klan selbst miterleben – im Wissen, teilzuhaben an einer wunderbaren Aktion. Für die Erwachsenen ist Internet einfach da und über Jahre haben sie gelernt, damit umzugehen. Doch auch, wenn Kinder sich der neuen Technik spielerisch anders und schneller nähern, gilt es, sie auf die Möglichkeiten aber auch auftretenden Gefahren hinzuweisen, betont Lehrerin Sonja Schuler, die IT-Beauftragte der Schule in Weilmünster. Stolz zeigt sie den „Surfschein“, den Kinder am Ende der dritten Klasse erwerben.

Im wöchentlich einstündigen Unterricht bekommen die Kinder das Wissen vermittelt, welches auch im Internet begleitend durch eine kindgerechte Webseite der Initiative „Internet-ABC“ bereitgestellt wird, die Schule ist hierbei Partner. Dazu gehört auch ein eigener Festplattenspeicher auf dem Schulserver mit Zugangskennung und allem, was auch an rechtlichem und urheberrechtlichem Wissen bei der Nutzung des PCs und Internets Grundvoraussetzung ist. „Es geht um unser aller Zukunft“, betont Mario Bauer, denn die Pandemie hat der Digitalisierung auch in der Schulumgebung einen großen Vorschub gegeben. Schulleiterin Uta Gerlach-Cremer freut sich daher umso mehr, dass durch die Aktion alle Kinder mitgenommen werden können, denn die Anschaffung eines PCs stellt manchmal eine große Hürde für den Einstieg in die Digitalisierung dar. Die Schule erfüllt hier eine große Aufgabe. Der Hausmeister Ralf Becker unterstützt die Aktion tatkräftig. Peer Schmidt, der Vorsitzender des Schulfördervereins Weilmünster, sieht den PC hierbei als „Nadelöhr“, um am Unterricht teilhaben zu können und nicht abgehängt zu werden. Denn das Ziel ist, alle mitzunehmen! Bürgermeister und stellvertretender Vorsitzender des Schulfördervereins Laubuseschbach, Mario Koschel, freut sich über den Zuwachs an Bürgern und damit auch Kindern in der Schule im über 800 Jahre jungen Marktflecken Weilmünster. So ergeben sich interessante und auch ökologisch gute Effekte durch Videokonferenzen, die manch Reise überflüssig machen können. Die große Nachfrage nach Geräten aus der Aktion „HEYAlter!“ zeigt den hohen Bedarf. Wer die Aktion unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, sich zu informieren unter: https://heyalter.itsystemhaus.net. © FOTO-EHRLICH.de/Peter Ehrlich

 

Initiative „Hey,Alter!“ sammelt mit StarCom-Bauer alte Rechner für Schüler*innen in der Region

-Werbung- Bereits 65 Computer aus HeyAlter!-Aktion von StarCom-Bauer ausgeliefert

 

Ein Gedanke zu „-Werbung- Bytes und Bits für die Weilmünsterer Kids von StarCom-Bauer und der Aktion „HEYAlter!“

  1. Pingback: Bereits 65 Computer aus HeyAlter!-Aktion von StarCom-Bauer ausgeliefert – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.