Springe zum Inhalt

Weiter Zugausfälle im Mittelhessennetz 

Zugleistungen auf der Regionalbahnlinie RB 49 betroffen  

Der hohe Krankenstand bei den Lokführern der DB Regio Mitte am Einsatzstandort Gießen führt in Verbindung mit nicht aufschiebbaren Urlaubsansprüchen weiterhin zu Angebotseinschränkungen im Mittelhessennetz. Besonders sind die Zugleistungen der Regionalbahnlinie RB 49 Gießen—Friedberg—Hanau betroffen.
Da Zugausfälle auch in den nächsten Tagen nicht ausgeschlossen werden können, bitten wir sich vor Fahrtantritt immer bei bahn.de unter
https://www.bahn.de/p/view/service/aktuell/index.shtml
zu den aktuellen Einschränkungen zu informieren. Weitere Informationen gibt es auch auf der DB Navigator-App und unter bahn.de/Reiseauskunft.

Folgende Züge entfallen nach derzeitigem Stand am Dienstag, 7. August 2018:

RB 49 Hanau – Friedberg – Gießen
RB 15192 Hanau (ab 16.07 Uhr) – Friedberg (an 16.41 Uhr)
RB 15160 Friedberg (ab 17.30 Uhr) – Gießen (an 17.58 Uhr)

RB 49 Gießen – Friedberg – Hanau
RB 15177 Friedberg (ab 15.16 Uhr) – Hanau (an 15.49 Uhr)
RB 15155 Gießen (ab 18.05 Uhr) – Friedberg (an 18.34 Uhr)

DB Regio Mitte arbeitet täglich intensiv daran, ihren Kunden unter den gegebenen Umständen das bestmögliche Fahrtenangebot zu erstellen. © Bahn.de