Springe zum Inhalt

Wehren, bringt Eure schönsten Stücke nach Werschau! 7. Fladertreffern in Werschau am 7.10.2018 geplant

Die Freiwillige Feuerwehr Brechen-Werschau plant am Sonntag, den 07.Oktober 2018 im Rahmen ihres Oktoberfestes in Werschau das 7. Fladertreffen im Landkreis Limburg / Weilburg.

Frank Groos, Bürgermeister der Gemeinde Brechen, hat die Schirmherrschaft übernommen.

Alle Feuerwehren, die historische Feuerwehrgeräte besitzen sind herzlich eingeladen, ebenso die Kameraden, die sich für Feuerwehroldtimer interessieren.

Neben legendären Pumpen wie die „Siegerin“ der Firma Flader (daher der Name Fladertreffen) oder „Goliath“ von Magirus und den ersten TS8/8 sind auch alle anderen Fabrikate und weniger bekannte Modelle herzlich willkommen. Da die Gemeinde Werschau vor 140 Jahren eine Spritze der Fa. Emil Paul Roth aus Idstein kaufte, können diesmal auch alte Feuerspritzen gezeigt werden.

Die Spritzen können restauriert oder im Originalzustand sein, betriebsbereit oder auch nicht voll funktionsfähig.

Eine Bestandserfassung soll erfolgen und anschließend eine Dokumentation erstellt werden, die – auf Wunsch - den Wehren und besonders den Feuerwehrhistorikern zur Verfügung gestellt werden kann.

Es besteht die Möglichkeit, die Pumpen in Betrieb zu nehmen, aber auch der Erfahrungsaustausch und das gemütliche Beisammensein sollen natürlich nicht zu kurz kommen.

Feuerwehren oder Privatsammler können sich bis zum 30.07.2018 anmelden, egal ob als Aussteller oder als Zuschauer. Für die Dokumentation freuen sich die Werschauer Feuerwehrleute auch auf ein Bild sowie die techn. Daten von den auszustellenden "Schätzchen". Nähere Informationen ergehen an die Teilnehmer nach deren Anmeldung.

Ansprechpartner und Anmeldung bei:

Ullrich Jung, Hessenstr. 4, 65611 Brechen, Fax.:  06438/920890, Tel.:  06438/920888

E-Mail: fladertreffen@feuerwehr-werschau.de

www.Feuerwehr-Werschau.de