Springe zum Inhalt

Wachpolizist angegriffen, Streit in Krankenhaus-Parkhaus eskaliert, Opel Corsa zerkratzt in Brechen, Vier Personen bei Unfall auf Bundesstraße verletzt, Rollerfahrer bei Unfall verletzt

  1. Wachpolizist angegriffen, Limburg, Grabenstraße Ecke Plötze, Freitag, 18.10.2019, 04.30 Uhr

   (si)Am Freitagmorgen wurde ein Wachpolizist in der Grabenstraße in Limburg von einem 24-jährigen Mann angegriffen. Der Wachpolizist war gegen 04.30 Uhr in Uniform auf dem Weg zur Arbeit, als er eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen dem 24 Jahre alten Mann und einer 56 Jahre alten Frau in der Grabenstraße nahe der Plötze bemerkte. Als der Wachpolizist daraufhin versuchte schlichtend einzugreifen, soll der 24-Jährige mehrmals auf den Mann eingeschlagen haben. Dem Angestellten der Wachpolizei gelang es schließlich, den Angreifer zu Boden zu bringen und bis zum Eingreifen einer Streife der Limburger Polizei festzuhalten. Von der Streife wurde der Mann für die weiteren polizeilichen Maßnahmen auf die Polizeistation nach Limburg gebracht, wo auch ein Ermittlungsverfahren gegen den 24-Jährigen eingeleitet wurde. Zudem musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen, da der Verdacht besteht, dass der 24-Jährige zum Zeitpunkt der Festnahme unter dem Einfluss von Alkohol sowie Betäubungsmitteln stand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Autoaufbrecher hatten es auf Peugeot abgesehen, Limburg, Leo-Sternberg-Straße und Theodor-Bogner-Straße, Mittwoch, 16.10.2019, 12.15 Uhr bis Donnerstag, 17.10.2019, 09.30 Uhr

   (si)Gleich zwei Peugeot wurden von Mittwoch auf Donnerstag in Limburg von Autoaufbrechern heimgesucht. In beiden Fällen beschädigten Unbekannte eine Scheibe des jeweiligen Fahrzeuges und entwendeten aus dem Fahrzeuginnenraum Wertgegenstände. Abgesehen hatten es die Täter zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen in der Leo-Sternberg-Straße auf einen grauen SUV, aus welchem sie eine zurückgelassene Geldbörse an sich nahmen. Ebenfalls grau war der Peugeot 207, welcher in der Nacht zum Donnerstag in der Theodor-Bogner-Straße abgestellt war und aus welchem Unbekannte Obst sowie eine Sonnenbrille im Gesamtwert von rund 60 Euro entwendeten.

In beiden Fällen bittet die Polizei mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich bei der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer

(06431) 9140-0 zu melden.

 

  1. Streit in Krankenhaus-Parkhaus eskaliert, Limburg, Auf dem Schafsberg, Donnerstag, 17.10.2019, 11.00 Uhr

 (si)Am Donnerstagvormittag ist ein Streit auf einem Krankenhausparkplatz in der Straße "Auf dem Schafsberg" in Limburg eskaliert. Ein 59 Jahre alter Rollstuhlfahrer war mit seinem VW Golf gegen 11.00 Uhr auf der Suche nach einem geeigneten Parkplatz, als ihn eine bisher unbekannte Frau ansprach und zu einem Parkplatz lotste. Beim Einparken bemerkte der 59-Jährige dann, dass sich ihm ein dunkler SUV mit Limburger Kennzeichen näherte, welcher zuvor auf einen anderen Parkplatz gewartet hatte. Der SUV soll so dicht auf den Golf aufgefahren sein, dass das Fahrzeug den Außenspiegel des VW touchierte und dabei eine Hand des 59-Jährigen verletzte, welche er zu diesem Zeitpunkt aus dem Autofenster hielt. Nachdem der Rollstuhlfahrer ausgestiegen war und in seinem Rollstuhl saß, soll es dann zu einem Streit mit dem SUV-Fahrer gekommen sein, in dessen Verlauf der 59-Jährige von dem bisher Unbekannten beleidigt und bedroht worden wäre. Auch soll der SUV-Fahrer gegen den Rollstuhl des Mannes gefahren sein und diesen dabei beschädigt haben. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang aufgenommen und bittet sowohl die bisher unbekannte Frau, welche den 59-Jährigen auf den Parkplatz aufmerksam machte, als auch weitere Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

 

  1. Opel Corsa zerkratzt, Brechen-Niederbrechen, Feldstraße, Montag, 14.10.2019 bis Donnerstag, 17.10.2019, 15.00 Uhr

   (si)Zwischen Montag und Donnerstag haben Unbekannte in der Feldstraße in Niederbrechen einen geparkten Opel Corsa erheblich beschädigt. Die Täter zerkratzten sowohl den Kotflügel als auch die Beifahrerseite und den Tankdeckel des silbernen Pkw, wodurch ein Sachschaden in Höhe von mindestens 2.000 Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Fiat Punto durch entgegenkommenden Pkw beschädigt, Runkel-Ennerich, Limburger Straße, Donnerstag, 17.10.2019, 19.30 Uhr

   (si)Am Donnerstagabend wurde auf der Limburger Straße in Ennerich ein Fiat Punto durch ein entgegenkommendes Fahrzeug beschädigt. Die 31-jährige Punto-Fahrerin war gegen 19.30 Uhr auf der Limburger Straße von Ennerich kommend in Fahrtrichtung Eschhofen unterwegs, als ihr ein silberner Kombi entgegenkam. In Höhe eines Einkaufsmarktes im Bereich der Großmannswiese sollen sich dann die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge berührt haben. Dabei sei der Außenspiegel des Fiat abgerissen und die Scheibe der Fahrertür des Punto beschädigt worden.

Das entgegenkommende Fahrzeug sei daraufhin weitergefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Vier Personen bei Unfall auf Bundesstraße verletzt, Bundesstraße 417, Höhe Mensfelden, Donnerstag, 17.10.2019, 16.40 Uhr

   (si)Am Donnerstagnachmittag wurden vier Personen auf der Bundesstraße 417 in Höhe von Mensfelden bei einem Unfall verletzt.

Eine 26 Jahre alte Frau war auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Limburg unterwegs, als ein 29 Jahre alter BMW-Fahrer in Höhe von Mensfelden von der Kreisstraße 503 auf die Bundesstraße auffahren wollte. Dabei übersah der 29-Jährige augenscheinlich den vorfahrtsberechtigten Renault und stieß mit diesem zusammen. Der Renault wurde durch den Zusammenstoß über die komplette Fahrbahn geschleudert bis das Fahrzeug schließlich an einer Leitplanke zum Stillstand kam. Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl der Fahrer des BMW als auch die Fahrerin des Renault und ihre beiden Mitfahrer, ein fünf Jahre alter Junge und ein drei Jahre altes Mädchen, verletzt und zur Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Zudem waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

 

  1. Mercedes in Parkhaus angefahren - Unfallflucht, Limburg, Grabenstraße, Donnerstag, 17.10.2019, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr

 

   (si)Am Donnerstagmittag wurde ein schwarzer Mercedes in einem Parkhaus in der Grabenstraße in Limburg bei einer Unfallflucht beschädigt. Die A-Klasse stand zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr auf einem Parkplatz des obersten Parkdecks, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug den Mercedes im Bereich der Heckstoßstange touchierte und dabei einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursachte.

Ersten Ermittlungen zu Folge könnte es sich bei dem Unfallverursacher um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Rollerfahrer bei Unfall verletzt, Bundesstraße 8, Höhe Selters-Eisenbach, Donnerstag, 17.10.2019, 12.30 Uhr

   (si)Am Donnerstagmittag wurde ein 61 Jahre alter Rollerfahrer auf der Bundesstraße 8 in Höhe von Selters-Eisenbach so schwer verletzt, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der 61-Jährige war mit seinem Motorroller auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Niederselters unterwegs, als ein aus Richtung Eisenbach kommender Renault von der Kreisstraße auf die Bundesstraße auffahren wollte. Ersten Ermittlungen zu Folge übersah der 50 Jahre alte Megane-Fahrer dabei den vorfahrtsberechtigten Roller und stieß mit diesem zusammen.

 

  1. Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg,

   Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche im Bereich

Limburg-Weilburg:   Mittwoch: Bundesstraße 456, Gemarkung Weilburg

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichen, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

©  PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen