Springe zum Inhalt

VU mit Personenschaden unter Drogeneinfluss, VU-Flucht, Diebstahl

Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Drogeneinfluss

Ort: Niederhadamar, Mainzer Landstraße 124 a Zeit: Samstag, 17.10.2020, 18.14 Uhr

Ein 18 - jähriger aus Elz befuhr zusammen mit einem 18 - jährigen aus Niederzeuzheim die Mainzer Landstraße aus Elz kommend, in Richtung Hadamar Innenstadt. In Höhe der Mainzer Landstraße 124 a geriet das Fahrzeug dann, vermutlich infolge des Drogenkonsums durch den Fahrer, nach links ab und stieß ungebremst gegen eine dortige Mauer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der nicht angegurtete Beifahrer schwer verletzt. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers zur Uniklinik nach Frankfurt verbracht. An dem älteren Fahrzeug entstand Totalschaden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 500.- EUR Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Bei dem verletzten Beifahrer wurden eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Diesbezüglich wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Ort: Limburg, Schleusenweg 11 Zeit: Freitag, 16.10.20, 22.00 - Samstag, 17.10.20, 09.00 Uhr

Ein 35 - jähriger Halter eines schwarzen Audi B 8 hatte sein Fahrzeug in der Nacht von Freitag auf Samstag in einer Parkbucht am Schleusenweg 11 geparkt. Als er dann am Samstagmorgen zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass an der hinteren linken Stoßstange ein größerer Schaden war. Die Schadenhöhe wird auf 3500.- EUR geschätzt. Es fanden sich auch rote Lackspuren an seinem Fahrzeug. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg
(06431-91400) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Ort: Limburg, Schleusenweg 10 Zeit: Samstag, 17.10.2020, 22.15 Uhr

Ein 27 - jähriger Fahrzeugführer aus Obertiefenbach befuhr mit seinem grauen Mazda 3 den Schleusenweg aus Richtung Campingplatz in Richtung Innenstadt. In Höhe Haus Nr. 10 wurde er nach eigenen Angaben vom Licht eines entgegenkommenden Fahrzeuges so geblendet, dass er sich erschrak und nach rechts lenkte. Dort stieß er dann gegen die linke Fahrzeugseite eines dort geparkten schwarzen BMW
430 Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000.- EUR. Der Fahrzeugführer des Mazda erlitt durch die Wucht des Aufpralls eine Verletzung am rechten Knie.

Diebstahl

Sa.17.10.2020, gegen 15:00 Uhr 35781 Weilburg, Viehweg 12a (DM Drogeriemarkt)

Der 56-jährigen Geschädigten wurde in einem Drogeriemarkt die Geldbörse aus der Handtasche mit 75.- EUR Bargeld entwendet. Die Tasche trug die Geschädigte über der Schulter. Die Geschädigte bemerkte die Tat nicht.

Verkehrsunfallflucht

Fr. 16.10.2020, zw. 20:30 und 21:00 Uhr 35799 Merenberg, Heckholzhäuser Straße

Im Tatzeitraum wurde ein am Straßenrand geparkter BMW durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro am linken Kotflügel des BMW. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor.

Kennzeichendiebstahl

Sa. 17.10.2020, zw. 09:30 und 14:00 Uhr 65606 Villmar-Aumenau, Leistenbachstraße

Von einem blauen 1er BMW wurde im Tatzeitraum das hintere amtliche Kennzeichen aus der Halterung entwendet. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden