Springe zum Inhalt

VU-Flucht, Kennzeichendiebstahl, VU mit mehreren Verletzten, Gefährliche Körperverletzung

Verkehrsunfallflucht in Limburg Schiede 20

Am 16.10.2020 gegen 16:00 Uhr befuhr der 48jährige Fahrzeugführer aus Elz mit seinem Pkw auf der rechten von zwei Fahrspuren die Schiede stadteinwärts. Auf der linken Spur fuhr ein anderes Fahrzeug in gleicher Richtung. In Höhe der Hausnummer 20 wechselte das Fahrzeug von der linken auf die rechte Fahrspur. Es kam zum Zusammenstoß bei dem ein Sachschaden von ca. 3000 Euro entstand.
Anschließend verließ der Unfallverursacher den Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichendiebstahl in Limburg, Tal Josaphat

Der 30jährige Geschädigte aus Limburg gibt an, dass er seine schwarze, Daimler Chrysler A-Klasse, in der Zeit vom Samstag, 10.10.2020, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 15.10.2020, 17:00 Uhr, im Tal Josaphat geparkt hatte. Ungekannte Täter entwendeten in diesem Tatzeitraum das hintere Kennzeichen LM-J 248. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431-91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen - B49 Höhe Abfahrt Merenberg

Eine 26-jährige Verkehrsteilnehmerin aus Hadamar befuhr am 16.10.2020 gegen 13:10 Uhr mit ihrem Pkw Hyundai Tucson die Bundesstraße 49, aus Richtung Limburg kommend, in Fahrtrichtung Weilburg. Kurz vor der Abfahrt Merenberg verlor die Pkw-Fahrerin aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrfach.

Hierbei kollidierte sie mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw Hyundai I30. Sowohl die 26-jährige Unfallverursacherin als auch die beiden 43 und 33 Jahre alten Insassen des Hyundai I30 wurden bei dem Unfall verletzt und zunächst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zumindest die Unfallverursacherin musste aufgrund ihrer Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 14.000 EUR geschätzt.

Gefährliche Körperverletzung,  Tatort: Limburger Straße in 35781 Weilburg

Am frühen Morgen des 17.10.2020 gegen 01:40 Uhr kam es in der Limburger Straße in Weilburg aus noch bislang unbekannter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern. Hierbei wurden zwei Personen aus dem Raum Weilburg durch Schläge und Tritte so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Die Täter sollen noch vor Eintreffen der Polizei mit einem Pkw der Marke Audi vom Tatort geflüchtet sein. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bislang unklar. Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer 06471-93860 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden