Springe zum Inhalt

Von Mut und Menschlichkeit

Limburg. Anne Westwards war anlässlich der Interkulturellen Woche im Historischen Rathaus der Stadt Limburg. Im Gepäck hatte sie jede Menge Fotos von ihrer Reise durch Asien und den Nahen Osten. Das Besondere: Westwards reiste alleine als Frau und mit dem Fahrrad. „Auf diese Weise reist man langsam und bewusst“, sagte Westwards. Über fast anderthalb Jahre legte sie über 10.000 Kilometer und 40.000 Höhenmeter zurück. Sie durchquerte Wüsten, Steppen und Hochgebirge in 13 Ländern entlang der alten und neuen Seidenstraße. Ihre Reise war geprägt von Konfrontation: Vom Selbst mit dem Fremden, von Vorurteilen und Realität, von Einsamkeit und Überwindung. „Es war das größte Abenteuer meines Lebens“, sagt Westwards. Sie lernte warmherzigen Nomaden, Bergbauern und Lastwagenfahrer kennen. Sie genoss die Einsamkeit und die atemberaubend schöne Natur, sei es in den Bergen Pakistans oder der mongolischen Steppe. „Ich lernte, auf meine Intuition zu vertrauen und vor allem, demütig und dankbar zu sein für die alltäglichen Dinge des Lebens“, sagt Westwards. Genau das gab sie auch den Zuhörern ihres Vortrages mit auf den Weg. Eingeladen hatte die Integrationsbeauftragte der Stadt Limburg. „Der Vortrag machte deutlich, wie bereichernd der Kontakt mit Menschen anderer Kulturen ist. Die überbordende Gastfreundschaft Fremden gegenüber zählt genauso dazu wie die Herausforderung, verschiedene Realitäten, Ansichten und Lebensweisen auszuhalten“, sagte Melanie Weil.

Die Interkulturelle Woche läuft noch bis Donnerstag, 3. Oktober, und lädt zu zahlreichen Veranstaltungen in Limburg, Weilburg und Elz ein. Die Stadt Limburg ist noch einmal Ausrichterin einer Veranstaltung am Samstag, 28. September. Zur langen Tafel der Begegnung laden die städtische Koordinatorin für Gemeinwesenheit und der Caritasverband für den Bezirk Limburg in den Treffpunkt Blumenrod (Bodelschwinghstraße 12) ein. Von 16 bis 18 Uhr ist der Tisch mit vielen internationalen Lieblingsspeisen gedeckt. Der Eintritt ist frei. © Stadt Limburg