Springe zum Inhalt

Volle Kraft voraus in der Grundschulbetreuung

Mit Volldampf geht die Grundschulzeit für die Kinder der 4. Klasse der Betreuungseinrichtung an der Schule im Emsbachtal zu Ende. Und so trafen sich die Kinder mit ihren Betreuerinnen, die sie in den vergangenen vier Jahren auf ihrer Entwicklung ein Stückweit begleitet haben, ein letztes Mal in ihrer Betreuung, um sich bei „Pizza auf die Hand“, frischen Cocktails und einem leckeren Eis voneinander zu verabschieden. Als Überraschung durften alle noch ein T-Shirt batiken und sich mit tollen, flippigen Tatoos verschönern. So verging die Zeit im Nu, der Abschied fiel allen nicht leicht. Doch nun gehen die inzwischen zu selbständigen, jungen Menschen Herangewachsenen mit Volldampf einen neuen Schritt in ihrer Schullaufbahn. Von ihren Betreuerinnen wurden alle mit einem fröhlichen „Ahoi“ verabschiedet, und einige versprachen, bestimmt hin und wieder einmal wieder vorbei zu schauen. © Britta Eufinger