Springe zum Inhalt

Viel los bei den „Löschzwergen“, der Kinderfeuerwehr der Gemeinde Brechen

Die Löschzwerge sind die Kindefeuerwehr der Gemeinde Brechen. Einmal im Monat treffen sich die Kids von 6- 10 Jahren mit ihren Betreuern und erleben viele spannende Sachen.

 

Im August stand für die Kids eine Einsatzübung auf dem Plan. Es wurde spielerisch blitzschnell die Einsatzkleidung angezogen und ein Feuer gelöscht.

Wie jedes Jahr, war auch dieses Mal im September ein Ausflug auf dem Programm. Wir besuchten schon die Berufsfeuerwehr Frankfurt, Die Flughafenfeuerwehr und dieses Jahr fuhren wir mit dem Zug nach Limburg, um dort die Feuerwehr zu besuchen. Zunächst schauten wir die ATEMSCHUTZÜBUNGSSTRECKE an. Dort müssen jährlich unsere Feuerwehrmänner- und Frauen mit Anzug und Atemschutzgeräte durch und einen Test bestehen.

Nun, Feuer löschen können wir jetzt, wir wissen auch was Feuerwehrleute für anspruchsvolle Prüfungen bestehen müssen. Aber etwas Wichtiges fehlt noch. Was tu ich, wenn mein Freund sich beim Spielen verletzt? Wie kann ich helfen? Genau das lernten unsere Löschzwerge am vergangenen Samstag. In einem kleinen Erste-Hilfe-Kurs wurde den Jungen und Mädchen unter anderem die „stabile Seitenlage“ gezeigt und wie man einen Verband anlegt.

Der nächste Termin findet am 17.11.2018 von 10-12 Uhr in der Feuerwehr Oberbrechen statt. Wir basteln einen Feuerwehrhelm.

Und am 15.12.2018 findet die alljährliche Weihnachtsfeier statt.

Interessierte Kinder der Gemeinde Brechen im Alter von 6-10 Jahren sind herzlich willkommen. © Kristina Dehbashi / Feuerwehr Oberbrechen