Springe zum Inhalt

Verkehrsunfallflucht in Weilburg dank Zeugen aufgeklärt

Hainallee , dank Zeugen aufgeklärt

Ein am Donnerstag, 30.04.2020, um 23.10 Uhr in der Hainallee gegenüber dem Parkdeck zum Hotel Lahnschleife abgestellter Pkw VW Passat wurde durch einen auf der Fahrbahn/der Einfahrt zum Parkdeck wendenden Pkw VW Sharan leicht beschädigt. Der Sharan-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen zum Unfallverursacher notiert, ein bulgarisches Kennzeichen. Während der polizeilichen Unfallaufnahme vor Ort erschien der bulgarische VW Sharan erneut an der Unfallstelle und wurde auf Grund des Zeugenhinweises angehalten. Der Fahrer räumte ein, beim Wenden den Unfall möglicherweise verursacht zu haben, will aber nichts davon bemerkt haben. Sachschaden am VW Passat: Stoßfänger hinten links, ca. 500.- .

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden