Springe zum Inhalt

Verkehrsunfallflucht, BTM-Einfluß

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

Tatort: L3025, Gemarkung Weilmünster

Tatzeit: Samstag, 06.03.2021, 23:00 Uhr Am späten Samstagabend, 07.03.2021 wurde ein 19jähriger Fahrzeugführer aus Runkel auf der Landstraße zwischen Weilmünster-Essershausen und Ernsthausen einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Während der Kontrolle stellten die Beamten Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hinwiesen. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab ein positives Ergebnis. Daher wurde der junge Mann zur Durchführung einer Blutentnahme zur Polizeistation nach Weilburg verbracht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Tatort: 65549 Limburg, Schiede Höhe Einmündung Weiersteinstraße Tatzeit:
Samstag, 06.03.2021, zwischen 22:00 - 00:06 Uhr Bei einer Unfallflucht wurde im Verlauf des Samstagabend ein Verkehrszeichen im Bereich der "Schiede" in Limburg beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug befuhr den Schiedetunnel stadteinwärts und wendete in Höhe der Einmündung zur Weiersteinstraße auf der Fahrbahn. Dabei wurde ein Verkehrszeichen aus der Halterung gerissen und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Am Unfallort konnten Fahrzeugteile aufgefunden werden. Mögliche Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden