Springe zum Inhalt

Vandalen wüten in Tagungsstätte, Ladendiebe flüchten unerkannt, Kontrolle über Peugeot verloren

1. Vandalen wüten in Tagungsstätte, Mengerskirchen-Waldernbach, Klosterstraße, Donnerstag, 05.11.2020, 18.00 Uhr bis Freitag, 06.11.2020, 07.00 Uhr

(si)Bereits in der Nacht zum Freitag der letzten Woche haben Vandalen in einer Tagungsstätte in der Klosterstraße in Waldernbach gewütet. Die Unbekannten beschädigten eine Zugangstür des Gebäudes und betraten durch diese die Räumlichkeiten. Dort ließen sie dann unter anderem Flaschen sowie Becher zurück und beschädigten den Spiegel eines Badezimmers. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Ladendiebe flüchten unerkannt, Dornburg-Frickhofen, Langendernbacher Straße, Dienstag, 10.11.2020, 17.00 Uhr

(si)Am Dienstagnachmittag haben zwei Ladendiebe in der Langendernbacher Straße in Frickhofen mit Kosmetikartikel im Wert von über 600 Euro die Flucht ergriffen. Die beiden bisher unbekannten Männer sollen gegen 17.00 Uhr in einem Drogeriemarkt die Sachen an sich genommen haben und im Anschluss mit ihrer Beute in Richtung Neubaugebiet geflüchtet sein. Einer der Täter sei etwa 40 Jahre alt sowie 1,65 m groß gewesen und habe dunkle kurze Haare sowie eine normale Figur gehabt. Bekleidet sei dieser Mann mit einer blauen Steppjacke, einer grauen Schirmmütze sowie einer Mund-Nasen-Bedeckung gewesen. Der zweite Täter soll etwa
1,75 m groß gewesen sein und eine normale Figur sowie dunkle, lichte Haare gehabt haben. Zudem habe der Mann eine blau-grüne Daunenjacke mit Wollärmeln und eine blaue Jeans getragen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Kontrolle über Peugeot verloren, Kreisstraße 412, zwischen Drommershausen und Ahausen, Mittwoch, 11.11.2020, 11.30 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag hat ein 21 Jahre alter Peugeot-Fahrer auf der Kreisstraße 412 zwischen Drommershausen und Ahausen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Mann war gegen 11.30 Uhr auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Ahausen unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam und sich mit seinem Fahrzeug überschlug. Der Peugeot, welcher schließlich in einem angrenzenden Feld zum Stillstand kam, wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.
Zudem erlitt der 21 Jahre alte Fahrer so schwere Verletzungen, dass er zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden