Springe zum Inhalt

Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Einbrecher gehen leer aus, Bargeld aus Gaststätte gestohlen, Festnahme nach versuchtem Fahrraddiebstahl, 

  1. Einbrecher gehen leer aus, Weilburg, Wilhelmstraße,  festgestellt am 20.08.2018

   (ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Wilhelmstraße in Weilburg eingebrochen. Die Täter zerstörten eine Scheibe und drangen so in das dahinterliegende Zimmer im Erdgeschoss ein, wo sie nach Wertsachen suchten. Offenbar gingen sie dabei leer aus und flüchteten ohne Beute. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

  1. Bargeld aus Gaststätte gestohlen,  Bad Camberg, Erbach,   Nacht zum 19.08.2018

   (ho)In der Nacht zum vergangenen Sonntag sind Unbekannte in eine Gaststätte in Erbach eingedrungen und hatten es dabei auf Bargeld abgesehen. Die Einbrecher öffneten gewaltsam ein Fenster und drangen so in den Schankraum ein. Aus der Kasse und aus einem Trinkgeldbehälter stahlen sie mehrere Hundert Euro Bargeld und ergriffen anschließend unerkannt die Flucht. Auch in diesem Fall ermittelt die Limburger Kriminalpolizei und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

 

  1. Festnahme nach versuchtem Fahrraddiebstahl,    Limburg, Neumarkt, 20.08.2018, gg. 17.45 Uhr

   (ho)Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass gestern Abend am Neumarkt ein Fahrraddiebstahl verhindert und der mutmaßliche Fahrraddieb festgenommen werden konnte. Die Zeugin beobachtete, wie sich ein Mann mit einem Seitenschneider an einem Drahtschloss zu schaffen machte, welches zur Sicherung an einem abgestellten Fahrrad angebracht war. Sie rief die Polizei, die den Mann in unmittelbarer Nähe des Tatortes festnehmen konnte. Der 38-jährige Mann hatte sein Vorhaben, das Rad zu stehlen, offensichtlich aufgegeben. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen versuchtem Diebstahl ermittelt.

 

  1. Schwerer Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss,   Waldbrunn, Ellar, Hintermeilinger Straße,     20.08.2018, gg. 21.00 Uhr

   (ho)Bei einem schweren Verkehrsunfall sind gestern Abend in Ellar ein 46-jähriger Mann und eine 61-jährige Frau schwer verletzt worden.

Ermittlungen der Limburger Polizei zufolge, war der 46-jährige Mann mit seinem Peugeot auf der Hintermeilinger Straße in Richtung Hintermeilingen unterwegs, als er am Ortsausgang über die Fahrbahnmitte hinausfuhr und mit dem Nissan der entgegenkommenden 61-Jährigen zusammenprallte. Der Peugeot wurde nach dem Zusammenprall abgewiesen und prallte neben der Fahrbahn noch frontal gegen eine Grundstücksmauer. Die Beteiligten wurden verletzt und mussten stationär in Krankenhäusern aufgenommen werden. Der Sachschaden wird auf mindestens 31.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit an. Da bei dem 46-Jährigen festgestellt wurde, dass er unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

 

  1. Unfallflucht mit hohem Sachschaden,    Bad Camberg, Camberg, Sonnenring,       19.08.2018, 20.00 Uhr bis 20.08.2018, 13.30 Uhr

   (ho)Im Verlauf von Sonntagabend bis Montagmittag ist im Sonnenring in Camberg ein geparkter BMW des Typs X 3 bei einem Verkehrsunfall erheblich beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der betroffene Pkw war im Sonnenring geparkt und wurde am vorderen, linken Kotflügel beschädigt. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

©  PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen