Springe zum Inhalt

Unfall mit 5 verletzten Personen auf  der L 3022 von Hünfelden-Kirberg nach Hünfelden-Dauborn

Unfall mit 5 verletzten Personen-- Am 
Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einem schweren Unfall auf 
der L 3022 von Hünfelden-Kirberg nach Hünfelden-Dauborn. Nach 
bisherigen Ermittlungen hielten sich mehrere Personen auf einem 
Parkplatz in Dauborn auf. Unter anderem war ein 19-jähriger mit 
seinem PKW dort. Dieser entfernte sich kurzzeitig von seinen 
Freunden. In dieser Zeit stiegen 5 Personen in den PKW ein und fuhren
mit diesem nach Kirberg, um dort einzukaufen; der 19-jährige blieb am
Parkplatz zurück. Auf dem Rückweg nach Dauborn kam der PKW mit den 5 
Personen (alle im Alter zwischen 16 bis 19 Jahre), aus noch 
ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Alle 
Personen wurden verletzt; drei von ihnen schwer. Sie wurden in 
umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Da nicht feststand, wer 
gefahren war und zu dem auch der Verdacht des Alkohol- und 
Drogenkonsums bestand, wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft 
bei allen Beteiligten eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurde 
ein Sachverständiger, zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

(C) PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen