Springe zum Inhalt

Unfall auf der B54 mit einer schwerverletzten und zwei leichtverletzten PKW-Fahrern

Gemarkung Hadamar-Oberzeuzheim, Bundesstraße 54, Dienstag, 28.12.2021, 13:42 Uhr

Am frühen Dienstagnachmittag befuhr eine 61-jährige PKW-Fahrerin aus Hadamar die B 54 aus Fahrtrichtung Dorchheim kommend in Fahrtrichtung B49. Kurz nach der Ortslage Oberzeuzheim überfuhr sie, aus noch nicht geklärten Gründen, eine Verkehrsinsel und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß sie frontal gegen das ihr entgegenkommende Fahrzeug einer 76-Jährigen aus Hadamar. Beide Fahrzeuge wurden nach dem Zusammenstoß durch die Wucht des Aufpralls in den angrenzenden Seitengraben geschleudert. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Fahrzeugs, die 76-Jährige und der 79-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser zur Kontrolle verbracht. Die 61-jährige PKW-Fahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Limburg. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000,- EUR. Ein Gutachter wurde zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Die Unfallstelle musste für etwa 2,5 Stunden teilweise komplett, oder einseitig gesperrt werden. (C) Polizeipräsidium Westhessen