Springe zum Inhalt

Unfall an Bahnübergang bei Niederbrechen (Nachmeldung)

Dieser Tage kam es zu einem Unfall am Bahnübergang in der Ortsrandlage Niederbrechens. Hierbei ist ein LKW Fahrer, so die Information der Bundespolizei, trotz Rotausleuchtung in den beschrankten Bereich eingefahren. Hierbei haben sich die Schranken im LKW verkeilt und sind abgerissen. Es kam zu Verspätungen im Zugverkehr. Der Bahnübergang wurde zwischenzeitlich wieder instandgesetzt. Es kam glücklicherweise zu keinem Personenschaden. © Peter Ehrlich