Springe zum Inhalt

Umspannwerk von Einbrechern heimgesucht, 52 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall verletzt

  1. Umspannwerk von Einbrechern heimgesucht, Limburg-Eschhofen, Limburger Straße, Dienstag, 30.06.2020, 16.00 Uhr bis Mittwoch, 01.07.2020,07.30 Uhr

(si)Von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Limburger Straße in Eschhofen ein Umspannwerk von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten überwanden die Umzäunung des Geländes und verschoben auf dem Grundstück mehrere schwere Platten, wodurch ein Kabelschacht freigelegt wurde. Im Anschluss ergriffen die Unbekannten dann die Flucht ohne etwas entwendet zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

  1. Fahrräder aus Garage entwendet, Limburg, Schleusenweg, Dienstag, 30.06.2020,09.00 Uhr bis Mittwoch, 01.07.2020, 10.20 Uhr

(si)zwischen Dienstag und Mittwoch haben Unbekannte im Schleusenweg in Limburg zwei Fahrräder aus einer Garage entwendet. Abgesehen hatten es die Unbekannten auf ein graues Mountainbike der Marke Fischer sowie auf ein Klapprad der Marke Galano. Der Wert der beiden Zweiräder wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

  1. Drei Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße, Bundesstraße 456, Dienstag, 30.06.2020, 11.00 Uhr

(si)Am Dienstagvormittag wurden auf der Bundesstraße 456 drei Personen bei einem Unfall verletzt. Ein 78 Jahre alter Opel-Fahrer war, gegen 11.00 Uhr auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Limburg unterwegs und wollte von der Bundesstraße nach links auf die Landesstraße 3020 in Richtung Hasselbach abbiegen. Dabei übersah der Mann augenscheinlich einen auf der Bundesstraße entgegenkommenden BMW und stieß mit diesem zusammen. Sowohl der Opel-Fahrer, als auch seine 76 Jahre alte Mitfahrerin und die 40 Jahre alte BMW-Fahrerin wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Zudem waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Einmündungsbereich war während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten für rund eine Stunde voll gesperrt.

  1. 52 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall verletzt, Bundesstraße 8, zwischen Erbach und Oberselters, Mittwoch, 01.07.2020, 06.30 Uhr

(si)Am Mittwochmorgen wurde auf der Bundesstraße 8 zwischen Erbach und Oberselters ein 52 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall verletzt. Ersten Ermittlungen zu Folge war der Mann mit seinem Krad gegen 06.30 Uhr in Fahrtrichtung Oberselters unterwegs, als ein vorausfahrender Lkw nach links auf die Zufahrt eines dortigen Firmengeländes abbiegen wollte. Beim Abbiegen stieß der Lkw dann mit dem Motorrad zusammen, welches den Lkw augenscheinlich links überholen wollte. Dabei wurde der 52-Jährige so schwer verletzt, dass er zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 7.000 Euro geschätzt.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden