Springe zum Inhalt

Umgang mit der Motorkettensäge – Feuerwehr Hünfelden bildet sich weiter

Der Umgang mit einer Motorkettensäge will gekonnt sein. Regelmäßig werden die Einsatzkräfte der Hünfeldener Feuerwehr aus- und weitergebildet. Ein umgefallener Baum, der unter starker Spannung steht, gehört ebenso zum Standard-Ausbildungsprogramm, wie das Schärfen oder Wechseln der Kette. In praktischen und theoretischen Ausbildungseinheiten wird das Fachwissen vermittelt und abgeprüft. Die Forstmitarbeiter der Gemeinde Hünfelden haben dafür eine besondere Ausbildung, um die Weiterbildung auch ausrichten zu dürfen. Auch das Tragen spezieller Schutzkleidung ist jedes Mal ein großes Thema. In diesem Jahr konnten wieder 13 Einsatzkräfte die Befähigung zum Führen einer Motorkettensäge erhalten. „Wir sind sehr stolz und dankbar, dass wir in der eigenen Kommune diese Aus- und Fortbildung anbieten können und dass es angenommen wird.“ So Gemeindebrandinspektor Mario Bauer. © Feuerwehr Hünfelden