Springe zum Inhalt

Über ein Dutzend Fälle: Falsche Polizeibeamte erbeuten Schmuck und Bargeld, Kreisgebiet Limburg-Weilburg, Glasscheibe von Kirchengebäude beschädigt…

1.            Falsche Polizeibeamte erbeuten Schmuck und Bargeld, Kreisgebiet Limburg-Weilburg, Donnerstag, 25.10.2018

   (si)Im Laufe des Donnerstags wurden der Polizei über ein Dutzend Fälle gemeldet, bei denen Betrüger im gesamten Kreisgebiet versuchten, Seniorinnen und Senioren um ihre Ersparnisse zu bringen.

In den gemeldeten Fällen gaben die Täter sich am Telefon unter anderem als Polizeibeamte, Behördenmitarbeiter sowie Verwandte aus und versuchten sich auf diesem Weg das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen. Eine Seniorin in Weinbach verunsicherten die Täter bei einem Anruf so sehr, dass sie Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro in eine Tasche packte und vor ihre Haustür stellte. Dort wurden die Sachen dann von den angeblichen Polizeibeamten abgeholt, da diese am Telefon vorgaben, auf die Sachen aufzupassen, da es Einbrecher auf das Haus der Frau abgesehen hätten.

   Aufgrund der Vielzahl der gemeldeten Fälle weist die Polizei noch einmal deutlich auf die Gefahren durch Trickbetrüger und Trickdiebe hin und gibt folgende Hinweise: Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Geben Sie Betrügern keine Chance, legen Sie einfach den Hörer auf. Nur so werden Sie Betrüger los. Das ist keinesfalls unhöflich! Auflegen sollten Sie vor allem dann, wenn Sie nicht sicher sind, wer anruft und Sie der Anrufer nach persönlichen Daten und Ihren finanziellen Verhältnissen fragt, z.B. ob Sie Bargeld, Schmuck oder andere Wertgegenstände im Haus haben. Seien Sie vor allem dann misstrauisch, wenn Sie jemand unter Druck setzt und Sie dazu auffordert zu Fremden Kontakt aufzunehmen, z.B. zu einem Boten, der Ihr Geld und Ihre Wertsachen mitnehmen soll.

 

   2.         Glasscheibe von Kirchengebäude beschädigt, Limburg, Bahnhofstraße, Mittwoch, 24.10.2018, 16.00 Uhr bis Donnerstag, 25.10.2018, 09.00 Uhr

   (si)Von Mittwoch auf Donnerstag wurde in der Bahnhofstraße in Limburg die Glasscheibe eines Kirchengebäudes beschädigt. Die Unbekannten machten sich an einer Nebeneingangstür des Gebäudes zu schaffen und beschädigten den Glaseinsatz von dieser so, dass eine etwa 30 auf 20 cm große Öffnung entstand. Durch die Öffnung gelang es den Tätern allerdings nicht, die Tür zu öffnen und in die Kirche zu gelangen. Der entstandene Sachschaden an dem Glaseinsatz wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   3.         Räder von Golf abmontiert, Limburg, Rudolf-Schuy-Straße, Donnerstag, 25.10.2018, 19.00 Uhr bis Freitag, 26.10.2018, 08.00 Uhr

   (si)In der Nacht zum Freitag haben sich Unbekannte in der Rudolf-Schuy-Straße in Limburg an den Rädern eines VW Golf zu schaffen gemacht. Die Diebe montierten alle vier Räder des Pkw ab und ließen das Fahrzeug, zum Teil auf Pflastersteinen und einem Holzpfahl stehend, auf dem Gelände eines dortigen Autohauses zurück. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Autoaufbrecher erbeuten Handtasche, Limburg, Buderusstraße, Mittwoch, 24.10.2018, 18.45 Uhr bis Donnerstag, 25.10.2018, 07.30 Uhr

   (si)Eine, auf dem Beifahrersitz abgestellte, Handtasche haben Autoaufbrecher in der Nacht zum Donnerstag in der Limburger Buderusstraße erbeutet. Die Unbekannten zerstörten die Scheibe der Beifahrertür des silbernen VW Golf und ergriffen durch die entstandene Öffnung die Handtasche samt Inhalt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   5.         Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg 

   (si)Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Dienstag:             Bad Camberg, Pommernstraße

Donnerstag:      Landesstraße 3448 zwischen Lindenholzhausen und B 417

 Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

©             PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen