Springe zum Inhalt

Treppengeländer gestohlen+++Baumaschinen aus Rohbau gestohlen+++Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

1. Treppengeländer gestohlen,

Bad Camberg, Pommernstraße, Dienstag, 05.10.2021, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 06.10.201, 08:00 Uhr

(wie)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde an einer Sporthalle in Bad Camberg ein Treppengeländer entwendet. Unbekannte Täter montierten an einem Treppenabgang an der Pommernstraße einen Teil des Geländers aus Metall ab. Anschließend entwendeten sie das Geländer mitsamt den Schrauben. Hinweise zu dem Diebstahl werden unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegengenommen.

2. Baumaschinen aus Rohbau gestohlen,

Elz, Weberstraße, Dienstag, 05.10.2021, 18:20 Uhr bis Mittwoch, 06.10.2021, 07:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in Elz Baumaschinen aus einem Rohbau entwendet. Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu dem Rohbau in der Weberstraße und durchsuchten das Gebäude. Hierbei entwendeten sie mehrere Baumaschinen und Werkzeug, welche von Bauarbeitern dort für die Arbeiten am nächsten Tag belassen worden waren. Der Schaden wird auf ca. 5.000 EUR geschätzt. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise zu dem Diebstahl.

3. Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht, Mengerskirchen, Landesstraße 3281, Mittwoch, 06.10.201, 20:40 Uhr

(wie)Am Mittwochabend kam bei Mengerskirchen ein Mann unter Alkoholeinfluss mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der 60-Jähriege befuhr mit seinem Ford die L 3281 von Winkels in Richtung Löhnberg. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und verunfallte auf der Grünfläche, wo der Ford schließlich in entgegengesetzter Richtung zum Stehen kam. Ein zufällig vorbeikommender Verkehrsteilnehmer informierte die Polizei. Die herbeigeeilte Streife bemerkte Alkoholgeruch in der Atemluft des 60-Jährigen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,3 Promille. Der Fahrer wurde zu einer Blutentnahme mit auf die Dienststelle genommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. An dem Ford entstand ein Schaden in Höhe von ca. 7.000 EUR.

4. Unfallflucht in Limburg,

Limburg, Zeppelinstraße, Dienstag, 05.10.2021, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

(wie) Am Dienstagabend wurde in Limburg ein geparkter Pkw bei einem Unfall beschädigt, der Verursacher floh von der Unfallstelle. Ein 50-Jähriger stellte seinen Suzuki gegen 18:00 Uhr auf dem Parkplatz an der P-P-C-Schule in der Zeppelinstraße ab. Als er um 20:00 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein unbekannter Täter gegen die vordere, rechte Seite seines Suzuki gefahren war und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt hatte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 EUR. Die Polizei in Limburg bittet um Hinweise zu dem Unfallverursacher unter der Rufnummer 06431/9140-0.

5. Geschwindigkeitsüberwachung auf der B49, Beselich, Bundesstraße 49, Donnerstag, 07.10.2021, 08:40 Uhr bis 11:20 Uhr

(wie)Am Donnerstagmorgen überwachte der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der B49 bei Beselich. Von den insgesamt 961 erfassten Fahrzeugen überschritten 78 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h für PKW und 60 km/h für LKW. 29 fuhren so schnell, dass es zu einem Punkteeintrag beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg kommen wird.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden