Springe zum Inhalt

Tolle Aktionen für die Oberbrecher Löschzwerge trotz Corona

Die Betreuer der Kinderfeuerwehr Löschzwerge aus Oberbrechen haben sich tolle Zu Hause-Aktionen für ihre Löschzwerge ausgedacht.
Der Auftakt im September erfolgte nach langer Pause unter Einhaltung der Hygienevorschriften etc. auf dem Hengel in Oberbrechen. Spiel, Spaß und jede Menge Action standen auf dem Programm. In Kleingruppen konnten die Jungs und Mädchen viele verschieden Stationen absolvieren. Z. B. war Zielgenauigkeit gefragt, als die Kids Playmobilfiguren mit einer Wasserpistole umspritze sollten. Oder auch eine Trage für unser Maskottchen Willi wurde in Teamarbeit gebaut. 

Im Oktober gab es die erste zu Hause-Aktion. Jedes Kind bekam einen Kürbis vor die Tür gestellt. Es sollte eine Corona-Halloween-Kürbis geschnitzt werden. Es wird immer kälter und immer früher dunkel. Deshalb gab es im November ein Feuerwehr-Windlicht für Zu Hause. Bringt ein bisschen Licht in die Dunkelheit und teilt es mit euren Mitmenschen, lautete das Motto dieser Aktion. Für Dezember ist auch noch eine besondere Aktion geplant.  © Kristina Dehbashi