Springe zum Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall bei Probefahrt in Marburg

Am Samstag, 09.04.2022 gg. 10:00 Uhr ereignete sich auf dem
Gelände eines Autohauses in Marburg, Afföllerstraße ein tödlicher
Verkehrsunfall. Eine 50-Jährige aus Hosenfeld unternahm auf dem Firmengelände
eine Probefahrt mit einem dort zum Verkauf angebotenen Krad mit zwei Rädern
vorne. Hierbei verlor sie aus bislang nicht bekannten Gründen die Kontrolle über
das Fahrzeug und prallte gegen einen abgestellten LKW-Anhänger. Ihr 59-jähriger
Lebensgefährte war ihr Sozius. Die 50-Jährige verstarb kurze Zeit später im
Krankenhaus an der Schwere ihrer Verletzungen, der Sozius wurde leicht verletzt.
Das Krad wurde beschädigt, zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Gutachter
hinzugezogen. (C) Polizeipräsidium Mittelhessen