Springe zum Inhalt

Sterne rufen zur Spende für das Frauenhaus auf

Limburg. An dem großen Weihnachtsbaum auf dem Limburger Kornmarkt hängen 50 ganz besondere Sterne. Sie strahlen nicht nur wunderbar gelb, sondern rufen auch zum Spenden für die Kinder und Frauen im Limburger Frauenhaus auf. „Wer spenden möchte, nimmt einfach einen Stern mit und findet darauf die Bankverbindung“, sagt die Frauenbeauftragte der Stadt Limburg Carmen von Fischke. Sie hat gemeinsam mit dem Frauenbeirat und den Frauen des Christkindlmarktes die Spendenaktion gestartet. Ziel ist es, den Frauen und Kindern ein unbeschwertes und schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Frauen, die mit ihren Kindern im Frauenhaus unterkommen, reisen oft nur mit dem Nötigsten an. Den Kindern fehlt ihr Kuscheltier, die gewohnte Umgebung und ihre Freunde, aber auch manchmal Dinge, die das Leben im Alltag erleichtern. Frauen, die ins Frauenhaus flüchten, sind oftmals von Gewalt betroffen, müssen zu sich finden und Kraft schöpfen.

Vom den gespendeten Geldern wird das Frauenhaus wichtige Dinge, wie Hygieneartikel, Töpfe und Pfannen, Handtücher, aber auch kleine Geschenke für die Bewohnerinnen und ihren Kindern kaufen.

Jeder Spender kann den Stern später zu Hause an den eigenen Baum oder das Fenster hängen.

Spenden sind möglich unter: Frauenhaus Limburg, IBAN: DE 82 5709 2800 0000 8363 03, Volksbank Rhein-Lahn Limburg eG. Von Sachspenden ist abzusehen.  © Stadt Limburg