Springe zum Inhalt

Stadt Limburg bekämpft Ratten

Durch die allgemein steigende Rattenpopulation wird in der Kernstadt und in den Stadtteilen der Kreisstadt Limburg auch in diesem Jahr zweimal durch die Firma Thorn Schädlingsbekämpfung aus Diez eine Rattenbekämpfung durchgeführt.

Die zweite Bekämpfungsmaßnahme findet von Montag, 23. September, bis  Freitag, 4. Oktober statt. Sie erstreckt sich auf das gesamte Kanalnetz und die von Ratten befallenen Stellen des Lahnufers. Am Lahnufer werden die Köder in verschlossenen Boxen ausgelegt.

Aufgrund der Rattenbekämpfung werden alle Grundstückseigentümer gebeten, festgestellten Rattenbefall umgehend dem Ordnungsamt (Frau Rücker, Bahnhofsplatz 2, Zimmer 108, Telefon: 203-297, E-Mail: elena.ruecker@stadt.limburg.de) schriftlich oder mündlich zu melden.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass nach der entsprechenden Verordnung die Eigentümer von bebauten und unbebauten Grundstücken verpflichtet sind, festgestellten Rattenbefall unverzüglich der Stadt mitzuteilen und für die Rattenbekämpfung zu sorgen. Die entstehenden Kosten sind von den Grundstückseigentümern zu tragen. © Stadt Limburg