Springe zum Inhalt

Sprechtag·Patent- und Erfinderberatung

Für Unternehmer und freie Erfinder bietet die IHK Limburg am Donnerstag, 14. Mai 2020, von 14 bis 17 Uhr einen Patent- und Erfindersprechtag. In Einzelgesprächen berät ein Patentanwalt zu gewerblichen Schutzrechten und den vorgestellten Ideen oder Entwicklungen. Die Beratung erfolgt angesichts der Corona-Krise unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln in der IHK oder auf Wunsch telefonisch.

Erfinder stehen häufig vor der Frage, wie sie ihre innovativen Produktideen dem Markt zur Verfügung stellen können, bevor ein anderer eine ähnliche Entwicklung macht oder eine Kopie auftaucht.

Die Patent- und Erfinderberatung der IHK umfasst alle Fragestellungen rund um gewerbliche Schutzrechte. Der Patentanwalt Dr. Carsten Weilnau erklärt, ob für die jeweilige Erfindung ein Patent, ein Gebrauchsmuster, ein Marken- oder ein Geschmacksmuster beantragt werden muss und wie das Schutzrecht durchgesetzt werden kann. Zudem zeigt er auf, wie und wo Erfinder nach dem neuesten Stand der Technik recherchieren können und welche Kosten mit der Anmeldung und Aufrechterhaltung eines Schutzrechtes verbunden sind.

Seit 2002 haben in 60 Patentsprechtagen fast 350 Erfinderinnen und Erfinder in der IHK Limburg Antworten zur Patentanmeldung erhalten.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.ihk-limburg.de/veranstaltungen oder bei Almuth Hohlwein, Tel.: 06431 210-141; E-Mail: a.hohlwein@limburg.ihk.de. © IHK - Limburg