Springe zum Inhalt

SPD Limburg-Weilburg wählt am Freitagabend in Weilmünster ihren Landtagskandidaten für den Wahlkreis 22

LIMBURG-WEILBURG. Die SPD Limburg-Weilburg lädt ihre Mitglieder aus dem Landtagswahlkreis 22 (Oberlahn/Waldsolms) für Freitag, den 18. November um 19 Uhr zu einer Wahlkreismitgliederkonferenz in das Bürgerhaus nach Weilmünster ein. Auf der Tagesordnung der Sozialdemokraten steht die Wahl des SPD Landtagskandidaten im Wahlkreis 22 für die hessische Landtagswahl im Herbst des kommenden Jahres. Nach Auskunft des SPD Unterbezirksgeschäftsführers Swen Bastian der heimische SPD Landtagsabgeordnete Tobias Eckert bislang einziger Bewerber für die Kandidatur. Der Verwaltungsfachwirt aus Dillhausen gehört seit Juni 2012 dem Hessischen Landtag an und ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender sowie Wirtschafts- und Verkehrspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion. Eckert wurde bereits einstimmig vom SPD Unterbezirksvorstand sowie von mehreren SPD Ortsvereinen aus dem Kreis Limburg-Weilburg für die Wahl als SPD Landtagskandidat nominiert.
Alle in einer SPD Gliederung des Wahlkreises 22 geführten SPD Mitglieder sind zur Teilnahme an der Wahlkreismitgliederkonferenz in Weilmünster eingeladen. Zur besseren Planbarkeit ist allerdings eine formlose Anmeldung per E-Mail oder Telefon an die SPD Geschäftsstelle in Weilburg erwünscht (Tel. 06471/3790650 oder swen.bastian@spd.de). Weiterhin bittet die SPD um die Beachtung der aktuell gültigen Corona- und Hygieneregeln. Idealerweise sollten sich alle Teilnehmer vor dem Besuch der Veranstaltung negativ schnellgetestet haben, um sich solidarisch allen weiteren Besuchern gegenüber zu verhalten. © Swen Bastian