Springe zum Inhalt

Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der B 456

Schwerverletzter nach Auffahrunfall auf der B 456, Weilburg
Richtung Weilmünster, Freitag, 08.01.2021, 20:37 Uhr.

Zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW VW-Touran und einem
Forstspezialschlepper, kam es am Freitagabend auf der B 456 zwischen den
Abfahrten Hirschhausen und Bermbach. Aus bislang ungeklärten Gründen fuhr der
38-jährige PKW-Fahrer nahezu ungebremst auf die Forstmaschine auf. Durch den
Aufprall wurde der Fahrer schwer verletzt und in die Universitätsklinik nach
Gießen eingeliefert. Der 50-jährige Fahrer der Forstmaschine wurde nicht
verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg wurde ein Gutachter
hinzugezogen. Der PKW wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. An
der Forstmaschine konnte nur ein geringer Schaden am Heck festgestellt werden.
Die Bundesstraße in diesem Bereich war für die Dauer der Maßnahmen etwa drei
Stunden voll gesperrt. Zusätzlich waren noch Kräfte der Feuerwehr Weilburg vor
Ort.

Mögliche Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich bei der Polizei in
Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 zu melden.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden