Springe zum Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend bei Oberneisen #H KLEMM 1Y

Polizeibericht:
Drei Männer bei Verkehrsunfall schwer verletzt, Hünfelden-Mensfelden, Hermannshof, Donnerstag, 10.12.2020, 21.00 Uhr

(si)Am Donnerstagabend wurden drei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren bei einem Verkehrsunfall auf einem Wirtschaftsweg zwischen Mensfelden und Oberneisen schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zu Folge waren die aus dem Rhein-Lahn-Kreis stammenden Männer gemeinsam mit einem Opel Vectra in Fahrtrichtung Mensfelden unterwegs, als der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über den Opel verlor, mit dem Fahrzeug gegen einen Baum stieß und der Pkw im Anschluss eine Böschung hinunter in eine Weide geschleudert wurde. Bei dem Unfall wurde der Opel erheblich beschädigt und alle drei Fahrzeuginsassen so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Zur Abklärung des genauen Unfallhergangs wurde zudem ein Sachverständiger hinzugezogen.


Hünfelden/Oberneisen. Ein schwerer Verkehrsunfall rief am späten Abend die Feuerwehren der Gemeinde Hünfelden auf den Plan. Ein PKW war aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Meter tiefer auf dem darunterliegenden Feld aufgeprallt. Bei diesem Alleinunfall, so die aktuelle Information der Polizei, wurden zwei Personen schwer und eine leicht verletzt und nach rettungsdienstlicher Erstversorgung zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus verbracht. Eine Befreiung durch die alarmierten Feuerwehren der alarmierten Gemeinde war nicht gegeben, da die Personen durch den Aufprall aus dem Fahrzeug geschleudert sin müssen. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Feuerwehr stellt zur Stunde die Beleuchtung der Einsatzstelle, die Absicherung des Fahrzeuges sowie die Abwendung von Umweltschäden durch auslaufende Betriebs- und Kraftstoffe dar. der Feldweg zwischen Mensfelden und Oberneisen ist für die Dauer der Rettungsarbeiten nicht befahrbar. Nähere Angaben dann später im Polizeibericht. © Peter Ehrlich / Feuerwehr Hünfelden

#H KLEMM 1Y ist das Einsatzstichwort, welches nach erster Lagemeldung für die Heranführung der voraussichtlich benötigten Rettungsmittel durch die Alarmierung von der zuständigen Leitstelle dem Einsatz zugeordnet wird. Gemäß der hinterlegten AlarmAusrückeOrdnung (AAO) werden dann die entsprechenden Einsatzkräfte alarmiert und die Rettungs- und Einsatzmittel dem Ereignisort zugeführt. 

Ein Gedanke zu „Schwerer Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend bei Oberneisen #H KLEMM 1Y

  1. Pingback: Hoher Sachschaden bei Brand von Wohn- und Geschäftshaus, Drei Männer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.