Springe zum Inhalt

Schüsse aus Schreckschusswaffe lösen Polizeieinsatz aus, Brechen

Niederbrechen, Limburger Straße, Donnerstag, 28.01.2021, 01:35 Uhr

(pu)In der Nacht zu Donnerstag lösten Schüsse aus einer Schreckschusswaffe in Niederbrechen einen Polizeieinsatz aus. Um 01:35 Uhr teilte ein Anwohner mit, dass im Bereich eines Lebensmittelmarktes in der Limburger Straße mehrere Schüsse gefallen seien. Durch sofort vor Ort entsandte Streifen der Polizeistation Limburg konnte im gemeldeten Bereich ein Fahrzeug, besetzt mit drei Personen, festgestellt werden. Diese drei Personen wurden einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnten zwei Schreckschusswaffen sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt werden. Die drei Personen im Alter zwischen 21 und 28 Jahren wurden festgenommen und zur Polizeistation Limburg gebracht. Gegen sie wurden aufgrund ihres Verhaltens mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Die Kriminalpolizei in Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter (06431) 9140-0 zu melden.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden