Springe zum Inhalt

Sachbeschädigungen und Hausfriedensbruch im Freibad Nassau

Zwischen Freitag, dem 13.11.2020, 15.30 Uhr, und Samstag, den 14.11.2020, 10.30 Uhr, drangen unbekannte Täter durch Übersteigen der Einfriedung in das geschlossene Freibad in Nassau ein. Dort versuchten sie ein abgestelltes Drachenboot des Nassauer Kanu Clubs in das mit Wasser gefüllte Schwimmerbecken zu schieben. Hierbei wurde das Drachenboot beschädigt. Zusätzlich wurde eine Ruhebank zum Beckenrand des Springerbecken hochgetragen und dort ins Wasser geworfen. Dabei wurde der Beckenrand und die Bank beschädigt. Ob auch der Boden des Edelstahlbeckens beschädigt wurde, muss noch geprüft werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Ems unter der Telefonnummer 02603-9700 zu melden.

© Polizeiinspektion Bad Ems