Springe zum Inhalt

Sachbeschädigung, Diebstahl, VU-Flucht, Topf auf Herd vergessen

an Pkw Tatort: 65549 Limburg, Mundipharmastraße
Tatzeit: Fr., 14.02.2020, zw. 12:00 Uhr und 12:30 Uhr Unbekannte beschädigten das Spiegelgehäuse an einem schwarzen Opel Astra, welcher auf dem Parkplatz des dortigen Globus-Marktes abgestellt war. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl Tatort: 65604 Elz, Hadamarer Straße Tatzeit: Fr., 14.02.2020, zw.
09:20 Uhr und 09:30 Uhr Einer 15-Jährigen Schülerin wurde in der Schule aus einer Geldbörse im Rucksack Bargeld, ein Personalausweis und eine Tankkarte entwendet. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht Tatort: 65549 Limburg, Josef-Ludwig-Straße Tatzeit: zw.
Do., 13.02.2020, 17:15 Uhr und Fr., 14.02.2020, 07:00 Uhr Ein weißer Suzuki Swift, welcher am Tatort geparkt war, wurde offensichtlich durch ein anderes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht mit Leichtverletzten Tatort: B 54, Gem. Elbtal, zw.
Elbgrund und Langendernbach Tatzeit: Sa., 15.02.2020, 03:25 Uhr Der 37 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges befuhr die B 54 aus Richtung Elbgrund kommend in Fahrtrichtung Langendernbach. Aufgrund eines ihm auf seiner Fahrspur entgegenkommenden Fahrzeuges habe er seinen Lkw nach rechts gelenkt, geriet dabei auf den Grünsteifen und kippte schließlich um. Der Lkw blieb in einer Böschung auf der Seite liegen. Am Lkw und seinem Sattelauflieger entstand Totalschaden, geschätzt ca. 200.000 Euro. Des Weiteren wurden mehrere Felder Schutzplanke beschädigt. Es finden ausgiebige Bergungsmaßnahmen statt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe müssen Teile der Böschung abgetragen werden. Der Fahrer des Lkw und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, nach ärztlicher Behandlung konnten sie das Krankenhaus wieder verlassen. Bei dem entgegenkommenden Fahrzeug soll es sich möglicherweise um einen dunklen Kastenwagen gehandelt haben. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Nachtrag:

Verkehrsunfallflucht mit Leichtverletzten Tatort: B 54, Gem. Elbtal, zw.Elbgrund und Langendernbach Tatzeit: Sa., 15.02.2020, 03:25 Uhr

Entgegen der ursprünglichen Pressemeldung befuhr der Sattelzug die B 54 von Langendernbach aus kommend in Fahrtrichtung Elbgrund, das entgegenkommende Fahrzeug somit in Fahrtrichtung Langendernbach.

 

Topf auf Herd vergessen Tatort: 65589 Hadamar, An der Bildeiche Tatzeit: Fr.,
14.02.2020 zw. 16:00 Uhr und 16:20 Uhr In einem 3-geschossigen Einfamilienhaus wurde ein Topf mit essen auf dem Herd vergessen, welches anbrannte und zu starker Rauchentwicklung führte. Die anwesenden Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Durch die Rauchentwicklung entstand im Haus ein geschätzter Sachschaden von ein paar Tausend Euro.© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden